ACOEM-initiative bietet tools und Ressourcen, um Arbeitgebern zu helfen Adipositas-Adresse

Als Teil Ihrer einjährigen Kampagne der Bewältigung chronischer Krankheit in der Arbeitswelt, die American College of Occupational and Environmental Medicine (ACOEM) ist die Bereitstellung von tools und Ressourcen, um Arbeitgebern zu helfen, zu identifizieren und zu reagieren, um die Auswirkungen von übergewicht auf die Gesundheit der Arbeiter und die Produktivität. Solche tools und Ressourcen, die von besonderer Bedeutung in dieser Zeit des Jahres.

Millionen Amerikaner kämpfen Ihr ganzes Leben mit übergewicht – eine potenziell tödliche Bedingung, die Sie stellt ein höheres Risiko für zahlreiche gesundheitliche Probleme, einschließlich diabetes, hohen Blutdruck und Herzerkrankungen. Die US-Centers for Disease Control and Prevention (CDC) schätzt, dass mehr als ein Drittel der Erwachsenen in den USA übergewichtig oder fettleibig sind. Zusätzlich zu unerwünschten oder gar fatalen Gesundheitszustand, übergewicht Ergebnisse in unglaubliche Kosten im Gesundheitswesen und verminderter Produktivität am Arbeitsplatz. Im Jahr 2008, die medizinischen Kosten, die mit Adipositas assoziiert wurden geschätzt bei $147 Milliarden Euro; die jährlichen Kosten für medizinische Versorgung für Menschen, die übergewichtig sind, waren $1,429 höher als jene mit normalem Gewicht.

Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass die Fettleibigkeit geht über individuelle Lebensentwürfe und Arbeitgeber arbeiten können, um mit diesem problem auf einer täglichen basis, indem Sie ein unterstützendes Umfeld durch wellness-Programme, die es ermöglichen, gesunde lifestyle-Entscheidungen.

„Am Arbeitsplatz Prävention von Adipositas-Programmen kann ein effektiver Weg für Arbeitgeber zu helfen, Ihre Mitarbeiter, Ihr Leben zu verbessern und verringern gleichzeitig die Kosten im Gesundheitswesen und Fehlzeiten und erhöhen die Produktivität der Mitarbeiter“, sagte Barry Eisenberg, ACOEM-executive director.

„Das Gewicht unserer Gesellschaft wird untergraben die Gesundheit und Produktivität der Belegschaft und bringen unsere nation in die Knie zu zwingen – mit die einzige nachhaltige Lösung zu nutzen, die macht der Prävention“, sagte Ron Loeppke, MD, MPH, ACOEM Präsident-elect. „ACOEM ist verpflichtet, den Arbeitgeber mit den Ressourcen zu fördern, die gesündeste Belegschaft möglich durch einem Schwerpunkt auf wellness und Prävention, die sich der Arbeiter und Ihrer Familien zu mehr Eigeninitiative über Ihre Gesundheit,“ sagte Dr. Loeppke.

Zu Adresse Fettleibigkeit am Arbeitsplatz, ACOEM leistet verfügbaren Informationen über Ernährung und Gewicht-management, sowie praktische Hilfsmittel, mit Checkliste und webinar für Arbeitgeber erfahren Sie mehr über Adipositas-Prävention und Pflege-Programmen in der Arbeitswelt. Ein solches instrument, das zur Blaupause für Gesundheit, bietet einen kostenlosen Online-Rechner, der schätzt die Gesamt-Kosten im Gesundheitsbereich für die Arbeitgeber als auch die Wirkung von bestimmten chronischen Erkrankungen wie Fettleibigkeit.

Diese Adipositas-initiative ist Teil der ACOEM ist Gesund Belegschaft (HWN) – Programm startete im Jahr 2009. Das Ziel von HWN zu bauen, gesünder und sicherer Belegschaft integrieren und Gesundheit am Arbeitsplatz und wellness mehr effektiv mit der nation, die Allgemeine Gesundheit Reformbemühungen. Gesunde Belegschaft Fortschritte-action-Elemente als die Gründung einer neuen „nationalen Kultur der Gesundheit am Arbeitsplatz,“ einen besseren Zugang zu Gesundheitsleistungen für Arbeiter, eine Verminderung der Gesundheit am Arbeitsplatz Unterschiede, Verbesserungen abzielen auf die workers‘ compensation-system und eine stärkere nationale Antwort auf umweltbedingte Gesundheitsrisiken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.