Aeras Global TB Vaccine Foundation zu initiieren klinische Prüfung von neuen experimentellen Impfstoff


Modernisiert BCG-Impfstoff entwickelt, um anzugreifen, TB in mehrfachen Stadien

Auf einer internationalen Versammlung von TB-Impfstoff-Forscher in Tallinn heute, die Aeras Global TB Vaccine Foundation hat angekündigt, die Initiierung einer klinischen Studie mit einem prüfmedikament live rekombinante Impfstoff gegen Tuberkulose geführt durch Forscher an der Saint Louis University in St. Louis, Missouri, USA. Die Ankündigung erfolgte an der Zweiten Global Forum auf TB-Impfstoff-Entwicklung.

Aufbauend auf mehr als einem Jahrzehnt der weltweiten wissenschaftlichen Forschung, Aeras haben Wissenschaftler entwickelt eine neue experimentelle Impfstoff, genannt AERAS-422, das Durchlaufen der klinischen Studien zu bewerten, deren Eigenschaften für die Unterbrechung der TB in allen Phasen der Infektion, einschließlich der anfänglichen Infektion, Latenz und Reaktivierung.

„Die Bewegung unserer lead-in-Haus-Impfstoff aus dem Labor in die klinische Erprobung ist ein wichtiger Meilenstein für Aeras und seine Partner. Suche nach einem möglichen Ersatz für die aktuell verfügbare TB-Impfstoff, der erfunden wurde, fast 90 Jahren, ist ein primäres Ziel unserer mission“, sagte Thomas G. Evans, MD, Aeras “ Chief Scientific Officer. „Basierend auf Daten aus präklinischen Studien, sind wir vorsichtig optimistisch, was das Potenzial dieses Impfstoff-Kandidaten, um sicherer zu sein und mehr immunogen ist als der aktuell verfügbare Impfstoff.“

Der neue Impfstoff, genannt AERAS-422, ist eine modernisierte version der aktuell verwendete TB-Impfstoff – Bacille Calmette-Gu-rin (BCG). BCG ist weithin als unzureichend angesehen Prävention der Lungentuberkulose, und diese Studie ist Teil einer umfassenderen globalen Bemühungen um die Entwicklung von sichereren und mehr immunogen TB-Impfstoffe, die wirksam wäre gegen alle Formen der Tuberkulose.

AERAS-422 wurde geändert, mit einer endosomen-escape-Mechanismus und über-drückt aus, drei wichtige Proteine: 85A, 85B und Rv3407. Das Bakterium, die bewirkt, dass TB versteckt in den Zellen. Daher der endosomen-escape-Mechanismus ist so konzipiert, dass die Proteine der Flucht vor einem internen Kompartiment der Zelle und effizienter vorgestellt, um das Immunsystem zu entlocken eine größere schützende Antwort im Körper.

„Die TB-Epidemie immer komplexer und schwieriger zu Steuern, insbesondere in Südafrika, wo mit Widerstand zu den verfügbaren TB-Behandlungen auf dem Vormarsch,“, sagte Bernard Fourie, PhD, Chief Scientific Officer von Medizin und Geschäftsführer der Flicken Südafrika. „Die wissenschaftliche Gemeinschaft hat die Entwicklung sicherer und effektiver TB-Impfstoff eine Priorität, und wir sind froh, dass es Fortschritte in dem Gebiet.“

Die klinischen Phase I-Studie zur Prüfung der Sicherheit von AERAS-422 Leitung von Principal Investigator Daniel Hoft, MD, PhD, an der Saint Louis University ‚ s Center for Vaccine Development. Die Studie wird Einschreiben gesunde Erwachsene, die noch nie erhielt eine Impfung gegen Tuberkulose. Dr. Hoft das team leiten auch erste immunologische Bewertungen.

„Die TB-Impfstoff-Bereich hat enorme Fortschritte gemacht in den letzten 10 Jahren,“, sagte Daniel Hoft, MD, PhD, Center for Vaccine Development an der Saint Louis University. „Nicht nur ist der start der klinischen Studie von AERAS-422 ein weiterer wichtiger Meilenstein in der Suche nach immer wirksameren TB-Impfstoffe, es ist auch eine Gelegenheit, um mehr zu erfahren über die zelluläre Immunität, eine weniger gut verstanden, aber entscheidend wichtige Komponente von TB-Impfstoffentwicklung.“

Aeras verfolgt einen TB-Impfstoff-Entwicklung-Strategie basiert auf einem prime-boost-Ansatz, der mit einer ersten BCG oder rekombinante BCG-Impfung bei Säuglingen bei der Geburt, gefolgt von einer booster-Impfstoff später in der kindheit bis zur Adoleszenz. Zusätzlich zu AERAS-422, entwickelt als „prime“ Aeras ist auch die Unterstützung der klinischen Entwicklung von vier TB-Impfstoffkandidaten entwickelt, die als „Booster“ in der prime-boost-Impfstoff-Szenario. Zwei mit erreichen der Phase-IIb-proof-of-concept-Stadium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.