Am Puls Europas-Studie liefert Daten über Arzt, Verhaltensweisen, Vorlieben mit pharmazeutischen Unternehmen

Pharma-und healthcare-Marktforschung Firma Manhattan Research veröffentlicht seine neueste am Puls® in Europa Studie, die untersucht, wie ärztinnen und ärzten in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien und das Vereinigte Königreich nutzen das Internet und die Technologie für Ihre Praxis und berufliche Zwecke. Die Forschung liefert auch Daten über Arzt-Verhalten und Präferenzen in Bezug auf Ihre Interaktion mit den pharmazeutischen Unternehmen und Vertriebsmitarbeiter. In diesem Jahr nimmt das Pulse® Europe v10.0 bietet erweiterte Forschungs-Abschnitte auf, patient education, social, online video und mobile, einschließlich der Verabschiedung von iPads und anderen tablets.

Die wichtigsten Ergebnisse aus der Einnahme der Pulse® Europe Studie sind:

Mobile spielt eine zunehmend wichtige Rolle im healthcare-professional-Landschaft in Europa. Wie in den USA, smartphone-Annahme ist auf dem Vormarsch, mit 69% von online-ärzte in Deutschland, Spanien, Frankreich, Italien oder dem Vereinigten Königreich, den Besitz dieser Geräte. Während die meisten online europäischen ärzte sind in der Regel gemütliche lese-professionelle Materialien in Englisch und besuchen verschiedene US-websites, die Mehrheit der ärzte besuchen pharma-websites aus Ihrem eigenen Land eher als US-Basis bei der Suche nach pharma-Produkt-Informationen. Aufklärung der Patienten ist auch ein Gebiet von Interesse für ärzte im Jahr 2011. Die meisten europäischen online-ärzte Anteil Patienten Bildung Materialien mit Ihren Patienten und mehr als die Hälfte empfehlen websites, um Sie. Arzt soziale Netzwerke erlebt hat starkes Wachstum in Europa im vergangenen Jahr – ein Viertel der europäischen online-ärzten verwendet, geschlossen professionellen online-communities in 2010.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.