ANCC re-bezeichnet HUP als Magnet Organisation


Magnet-status erkennt Pflegepersonal Engagement für die überlegene Patientenversorgung

Das Krankenhaus der Universität von Pennsylvanien (HUP) akkreditiert wurde zum zweiten mal, wie ein Magnet Organisation – die höchste institutionelle Ehrung gewährt für die Pflege excellence von der American Nurses Credentialing Center (ANCC) Magnet Recognition Program. Magnet-status ist eine der höchsten Errungenschaften ein Krankenhaus erreichen kann, in der Welt der professionellen Krankenpflege. Magnet-Anerkennung ist der gold-standard für die Pflege der Exzellenz und gewährt wird, die weniger als sieben Prozent der Krankenhäuser Bundesweit. Der status verstärkt die Qualität des Krankenhauses gesamten Lehrkörper und Personal sowie die eingegangenen Verpflichtungen, um die Versorgung der Patienten, Verbesserung der beruflichen Praxis und die Umwandlung der Kultur der Arbeitsumgebung.

„Die Erneuerung unserer Magnet-Anerkennung ist eine große Ehre und etwas, in dem unser gesamtes Team ist sehr stolz,“ sagte Victoria Reich, PhD, RN, FAAN, Leiter Krankenschwester Exekutive, Krankenhaus von der University of Pennsylvania. „Wir engagieren uns für die Bereitstellung der höchsten standard an pflegerischer Exzellenz, unsere Gemeinschaft, und die Erreichung dieser status für weitere vier Jahre unterstreicht unser Engagement für die Bereitstellung obersten patient-zentrierte Sorgfalt.“

Wird erkannt, wie eine Magnet-Einrichtung zum zweiten mal ist ein großer Erfolg für das HUP, die erste bezeichnet, wie ein Magnet Krankenhaus im Jahr 2007 – das einzige major academic medical center in Pennsylvania zu erreichen den status von damals. Krankenhäuser müssen erneut für die Magnet-Anerkennung alle vier Jahre auf die Einhaltung Magnet-Konzepte und zeigt Verbesserungen in der Patientenversorgung und der Qualität.

„Die Magnet-team arbeitete unermüdlich für mehr als zwei Jahre zu planen und vorbereiten der notwendigen Unterlagen für unsere Magnet neu Bezeichnung Anwendung“, sagte Danielle Calabrese, MSN, RN, magnet-Programm-Direktor, HUP, wer Hinzugefügt, dass die Verwirklichung der Magnet-status erstreckt sich über die Pflege-teams. „Wir haben mit Führung, interdisziplinären Partnern und Mitarbeitern auf allen Ebenen zu erfassen, in allen Einzelheiten, wie Sie unser Krankenhaus hat sich hervorgetan, der auf die Erfüllung der Magnet Recognition Program‘ s-Anforderungen. Gemeinsam in allen Einheiten ist Voraussetzung für Magnet-re-Bezeichnung und wirklich zeigt sich die Stärke unseres gesamten Lehrkörper und Personal.“

„Unser Krankenhaus ist heute besser, weil von dem, was Dr. Reiche und Ihrer phänomenalen team von Krankenschwestern getan haben, zu schaffen und aufrechtzuerhalten, das Niveau der Pflege, die wir liefern, um Patienten jeden Tag“, sagte Garry L. Scheib, chief operating officer an der University of Pennsylvania Health System und executive director für HUP. „Wir sind stolz darauf, dazu zu gehören, um die elite-Gemeinschaft von Magnet-Krankenhäusern, die sich in der Bereitstellung der höchsten standard der Versorgung für die Patienten und die Gemeinschaft.“

Neu benannt als Magnet Organisation, HUP Führung und Mitarbeiter erlitt einen strengen und langwierigen review-Prozess, der mit einer elektronischen Bewerbung und die schriftliche Dokumentation Nachweis der qualitativen und quantitativen Nachweis in Bezug auf die Patientenversorgung und-Ergebnisse. Nach Bewilligung des Antrags und der Dokumentation, ANCC Gutachter die Durchführung einer vor-Ort-Besuch gründlich zu beurteilen, die Antragsteller. Magnet-Anerkennung wird erteilt, nachdem dieser review-Prozess, ein Gutachten und eine Abstimmung der Kommission über die Magnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.