ASH begrüßt das neue anti-illegalen Tabak-Strategie vorgelegt, die von der Regierung

ASCHE begrüßt die von der Regierung aktualisiert anti-illegalen Tabak-Strategie beginnt heute. Die neue Strategie hatte bereits angekündigt, in den Haushalt, die erwähnt, dass Sie nicht nur den Schutz der öffentlichen Finanzen, sondern auch „zur Erfüllung von Zielen der öffentlichen Gesundheit durch Senkung der Verbreitung des Rauchens.“

ASH erkennt die Arbeit zu reduzieren Tabak-Schmuggel und begrüßt die Zusage, die Einrichtung eines cross-ministerial-Gruppe auf Schmuggel, und das Versprechen der Unterstützung der EU-Ratifizierung der Welt-Gesundheits-Organisation Illegaler Handel mit Protokoll. ASH begrüßt auch die Absicht der Regierung, die Arbeit mit Partnern von Gesundheits-Organisationen wie die Öffentliche Gesundheit in England und ASCHE.

Aber ASH ist besorgt über die Verwendung eines Industrie-Authentifizierung-system, Codentify, gegen den illegalen Markt angesichts der Tabak-Industrie ist die laufende Aufzeichnung der Mittäterschaft bei dem illegalen Markt. Zuletzt, im November 2014, British American Tobacco (BAT) wurde zu einer Geldstrafe von £650,000 für die nicht-Einhaltung seiner gesetzlichen Verpflichtungen zur Kontrolle seiner Lieferkette nach Public Accounts Committee-Bericht kritisiert HMRC für nicht unter härtere Maßnahmen, auf die Industrie Fehlverhalten. Codentify wurde auch kritisiert in einem Bericht für die WHO, der zu dem Schluss kam, dass es nicht kompatibel mit den Unerlaubten Handel mit Protokoll-Anforderung, die “ die tracking-und tracing-system „gesteuert durch die Partei“ (D. H. den betreffenden Staat oder die Staaten)‘.

ASCHE begrüßt die überprüfung der Sanktionen für die Beteiligung an den illegalen Handel, einschließlich der Benennung und Beschämung, die in der Vergangenheit HMRC hat aus unerklärlichen Gründen verweigert, um gegen den Tabak-Herstellern. Zum Beispiel, wenn der SCHLÄGER wurde zu einer Geldstrafe von HMRC diese information wurde veröffentlicht durch die Medien und nicht durch HMRC, die hatte darauf bestanden, dass es vertraulich behandelt werden sollte.

Deborah Arnott, Chief Executive von Gesundheits-charity ASH sagte:

Die Öffentlichen Finanzen Bericht des Ausschusses für Tabak-Schmuggel war sehr klar. Der Tabak Branche hat sich weiter zu erleichtern, Tabak Schmuggel und HMRC versäumt hat, eine Herausforderung für die Hersteller richtig für Ihre Untaten. Es sind zwar willkommen, neue Maßnahmen in die aktualisierte Strategie, es ist immer noch nicht klar, dass HMRC genommen hat diesen entscheidenden Punkt vollständig an Bord. HMRC scheint immer noch viel zu bereit zu zusammenarbeiten mit der Industrie, anstatt der Behandlung von Ihnen als möglichen Steuer-avoiders. HMRC ist der scheinbare Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der Industrie Codentify Schema zu machen droht der Branche viel zu einflussreich in künftige Maßnahmen, die auf den illegalen Handel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.