Atmung diesel-Abgase während der Schwangerschaft verbunden mit Trägheit im Nachwuchs

Atmung diesel-Abgase während der Schwangerschaft ist assoziiert mit Schwäche im Nachwuchs. Die Forscher schreiben im BioMed Central ’s open access journal“ Particle and Fibre Toxicology untersuchten die Auswirkungen der Luftverschmutzung Exposition in Mäusen, zu finden, dass die Nachkommen der Mütter, die atmete diesel-Abgase während der Schwangerschaft waren weniger wahrscheinlich, um zu zeigen, spontane Bewegung.

Ken Takeda von Tokyo University of Science, Japan, arbeitete mit einem Forscherteam, um die Durchführung der Studie in schwangeren Mäusen, die nach dem Zufallsprinzip zugewiesen werden, ausgesetzt Dieselabgasen oder gefilterte Luft. Er sagte, „Wir nahmen dann zehn zufällige männlichen Welpen aus jeder Gruppe und überwacht Ihre Bewegung in 10 Minuten-Intervallen für 3 Tage. Wir fanden, dass die Mäuse, deren Mütter hatte, atmete die Dämpfe zeigten signifikant weniger spontane Motorische Aktivität, und dass diese Untätigkeit wurde im Zusammenhang mit Veränderungen im Gehirn-Stoffwechsel der Neurotransmitter“.

Spontane Bewegung, die Preise sind ein validiertes Modell zur Messung der Wirkung von hirnaktivitäten oder neuronalen übertragung an peripheren Muskeln. Zum Beispiel Beruhigungsmittel bekannt sind, vermindern die Aktivität des Gehirns und dies führt zu einer Abnahme in der Bewegung. Die Forscher spekulieren, dass bestimmte Komponenten, wie ultrafeine Partikel, die diesel-Abgase werden kann, verlagert in den Nachkommen von Mäusen, stören den normalen Stundenplan der Entwicklung der Nachkommen und die zu den Verhaltens-und physiologischen Anomalien gesehen, die in dieser Studie. Alternativ, oder zusätzlich, diesel-Abgas-Exposition kann Auswirkungen auf die Mutter Verhalten gegenüber der Welpen nach der Geburt, die könnten auch dazu führen, Lethargie und verändert die Chemie des Gehirns.

Takeda folgert: „Weitere Untersuchungen sind erforderlich, um zu klären, die kritischen Faktoren oder Komponenten verantwortlich für die Auswirkungen auf die Nachkommen. Da die Konzentration von Dieselabgasen, die wir verwendet wurde, war nahe an den ökologischen standard und die Qualität der Luft in Japan, diese Erkenntnisse rechtfertigen eine Neubetrachtung der gegenwärtigen Umweltverschmutzung standards in jedem Land auf der Welt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.