Bvd begrüßt Kalifornien für das Verbot der indoor tanning Geräte verwenden, bei Jugendlichen

Heute Gouverneur von Kalifornien, Edmund G. Brown ein Gesetz unterzeichnet in Gesetz, das verbieten die Verwendung von indoor tanning Geräte für alle Kalifornier unter dem Alter von 18.

„Die amerikanische Akademie der Dermatologie-Vereinigung applaudiert der Staat Kalifornien, die als erste in der nation zu verbieten, die Nutzung der innen-Solarien für alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren alt – die strengsten Gesetze in dem Land,“ sagte Dermatologen Ronald L. Moy, MD, FAAD, Präsident der amerikanischen Akademie der Dermatologie-Vereinigung. „Wir würdigen Gouverneur Brown, Sen. Ted Lieu und die anderen Mitglieder der kalifornischen Legislative für Ihre Anstrengungen, die dazu beitragen, die Zukunft der Inzidenz von Hautkrebs durch den Schutz der Jugend vor den Gefahren des indoor tanning.“

Diese Gesetzgebung wurde vorgeschlagen und unterstützt durch die Kalifornien-Gesellschaft der Dermatologie und Dermatochirurgie mit dem ZIEL, Melanom, non-profit-Organisation, die sich der Melanom-Forschung und Bildung. „Diese beiden Organisationen waren unermüdlich in Ihren Bemühungen zu unterstützen, dieses Gesetz und erziehen Gesetzgeber darüber, wie dieses Gesetz dazu beitragen wird, Kinder und Jugendliche zu verringern, Ihre zukünftige Risiko von Hautkrebs, sagte Dr. Moy. „Die amerikanische Akademie der Dermatologie-Vereinigung war froh um diese Unterstützung bemühen.“

Das United States Department of Health and Human Services, erklärte im Jahr 2002, dass die ultraviolette (UV -) Strahlung der Sonne und künstliche Quellen, wie Solarien und höhensonnen, ein bekanntes Karzinogen. Noch, fast 30 Millionen Menschen tan drinnen in den Vereinigten Staaten jährlich. Von diesen 2,3 Millionen, sind Jugendliche.

Beweise aus mehreren Studien hat sich gezeigt, dass die Exposition gegenüber UV-Strahlung von der indoor tanning Geräte, die verbunden ist mit einem erhöhten Risiko von Melanomen, der tödlichsten form von Hautkrebs, und nicht-Melanom-Hautkrebs, wie Plattenepithelkarzinom und das Basalzellkarzinom. In der Tat, Studien haben gefunden, eine 75-Prozent-Zunahme das Risiko von Melanomen in diejenigen, die UV-Strahlung ausgesetzt ist, von innen bräunen.

„Er persönlich erlebt die verheerenden Folgen von Melanomen mit meiner Tochter, es wurde eine top-Priorität von mir, um zu versuchen, die Auswirkungen zu minimieren, diese Krankheit, vor allem bei Jungen Frauen“, sagte Valerie Guild, co-Gründer und Präsident von AIM bei Melanom. „Dieses Gesetz ist ein Eckpfeiler Schritt für den Schutz der Jungen Frauen aus dem auftreten von Melanomen, die im Zusammenhang mit der Nutzung von indoor-Solarium“

Mehr als 3,5 Millionen Hautkrebs bei mehr als 2 Millionen Menschen erkranken jährlich. Aktuelle Schätzungen sind, dass eine in fünf US-Amerikaner entwickeln Hautkrebs in Ihrer Lebenszeit.

„Im Jahr 2011, Kalifornien, ist zu erwarten, dass 8,250 neue Fälle von Melanom, das rund 12 Prozent des nationalen Zahl der neuen Fälle, die 70,230,“ sagte Dermatologen Ann F. Haas, MD, FAAD, ehemaliger Präsident der Kalifornien-Gesellschaft der Dermatologie & Dermatochirurgie. „Melanom-Inzidenzraten wurden zunehmend für die letzten 30 Jahren, die rasche Zunahme vorkommenden bei Jungen, weißen Frauen, drei Prozent pro Jahr seit 1992 in diejenigen, die im Alter von 15 bis 39. Wir schoben für diese Gesetzgebung in der Hoffnung, der Wortstamm, der Aufstieg und aufm anderen Staaten zu Folgen, Kalifornien führen und verbieten Sie den Gebrauch von Solarien durch Minderjährige zu einer Verringerung der Inzidenz von Hautkrebs in den USA“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.