Dubost bietet Tipps zum Kochen zu helfen, verbessern den Geschmack, ohne Zugabe von extra-Fett und Kalorien

Wenn es um die Auswahl, was zu Essen, die Ernährung ist wichtig, aber der Geschmack ist wahrscheinlich der wahre motivator und auch der Schlüssel zur richtigen Ernährung, nach der Akademie der Ernährung und Diätetik. März dieses Jahres, während der Nationale Nahrung Month®, Experimentieren mit neuen Aromen und Geschmackskombinationen in der gesunde Mahlzeiten und „Genießen Sie den Geschmack des Richtigen Essens.“

„Laut consumer research, Geschmack tops Ernährung als Hauptgrund, warum die Verbraucher kaufen Lebensmittel über das andere. Die Lebensmittel, die wir am häufigsten Essen, sind oft diejenigen, die wir am meisten mögen“, sagt registrierten Ernährungsberater und Sprecher Akademie Joy Dubost. „So machen Geschmack eine Priorität bei der Vorbereitung nahrhafte Mahlzeiten.“

Die Zubereitung von Mahlzeiten gesund sein kann, ist lohnenswert und kostengünstig. Dubost bietet Tipps zum Kochen zu helfen, verbessern den Geschmack, ohne Zugabe von extra Fett, Kalorien oder Salz.

Zu maximieren Essen ist Geschmack und Ernährung, wählen Sie eine hohe Qualität der Zutaten, an Ihrer Spitze die Qualität, und Sie sicher zu speichern und zu verarbeiten Lebensmittel richtig.

„Richtiges Essen Handhabung und Lagerung können zur Verbesserung der natürlichen Aromen der Lebensmittel-und halten Nährstoffverluste auf ein minimum,“ Dubost sagt. „Überkochen zerstören können sowohl Geschmack und Nährstoffe. So sicher sein, zu Kochen, Lebensmittel richtig zu behalten Nährstoffe und verbessern Sie Aroma, Farbe, textur und die Allgemeine Attraktivität.“

Probieren Sie einige dieser einfachen Methoden, um den Geschmack zu verbessern, während das Experimentieren mit Aroma-Kombinationen,“ Dubost sagt. •Intensivieren Sie den Geschmack von Fleisch, Geflügel und Fisch mit hoher Hitze Kochen Techniken wie Pfanne anbraten, Grillen oder braten. •Pep it up mit Paprika. Verwenden rote, grüne und gelbe Paprika aller Sorten—süß, heiß und getrocknet. Oder fügen Sie eine Prise Paprika-sauce. •Versuchen Sie, Grillen oder braten Gemüse in ein sehr heißes (450° F) Ofen oder grill für einen süßen, rauchigen Geschmack. Pinsel oder sprühen Sie Sie leicht mit öl, damit Sie nicht Austrocknen. Bestreuen mit Kräutern. •Karamellisieren Zwiebeln in Scheiben geschnitten zu bringen, Ihren natürlichen Zucker der Geschmack durch das Kochen Sie langsam bei schwacher Hitze in einer kleinen Menge von öl. Verwenden Sie, um eine reiche, dunkle sauce für Fleisch oder Geflügel. •Köcheln lassen, Säfte zu machen, Reduzierung Saucen. Konzentrieren sich die Aromen von Fleisch, Geflügel und Fisch Bestände. Reduzieren Sie die Säfte erhitzen—nicht Kochen. Dann verwenden Sie Sie als eine schmackhafte Glasur oder Sauce. •Für die vollere Aromen, die Einbeziehung von mehr Vollkornprodukte, wie brauner Reis oder quinoa, oder Experimentieren Sie mit amaranth und Wildreis. •Fügen Sie kleine Mengen von Zutaten mit kräftigen Aromen wie Granatapfel Samen, chipotle-Pfeffer oder Koriander. •Fügen Sie einen würzigen Geschmack mit Zitronensaft oder geriebener Schale von Zitrusfrüchten: Zitrone, Limette oder orange. Saure Zutaten, die helfen, heben und balancieren Geschmack. •Verbessern Saucen, Suppen und Salate mit einem Schuss von aromatisierten Balsamico oder Reisessig. •Geben Sie einen Geschmack platzen mit hochwertigen Zutaten wie Meerrettich, gewürzt, Senf, chutney, wasabi, Bohnen-Püree, tapenade und Saucen aller Art.

„Diese einfachen Kochen können Schritte wirklich verwandeln Sie Ihre Lieblings-Speisen und Lebensmittel,“ Dubost sagt. „Aber Bedenken Sie die Durchschnittliche Erwachsene hat 10.000 Geschmacksknospen, und die Leute Sinn, die gleichen Nahrungsmittel unterschiedlich. So haben Sie keine Angst zu versuchen, neue Lebensmittel, Aromen-und Geschmackskombinationen. Es gibt wirklich eine Welt von Aromen zu entdecken.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.