e-Zigaretten – Debatte tobt rund um Globus

Von Dr Ananya Mandal, MD

Folgende irreführende Beratung, dass „e-Zigaretten“ sind eine „gesunde Weise“ mit dem Rauchen aufhören, Tausende von Rauchern der Umstellung auf die elektronische Zigaretten. Nach der Australian Medical Association (AMA) und anti-Raucher-Gruppen, die diese rauchfreie, batteriebetriebenen e-Zigaretten vollgepackt mit Nikotin wurden nicht für die Sicherheit getestet und könnte eine ernste gesundheitliche Gefahr. Elektronische Zigaretten enthalten einen Inhalator, Zerstäuber und Nikotin suspendiert in Propylenglykol und Wasser. Derzeit sind Sie verboten, in New South Wales und Victoria, sondern in übersee-Lieferanten verkaufen Sie online.

Abgesehen von der Gesundheit bewusst, die möchten, beenden Sie die Verwendung von e-Zigaretten gibt es Schlauch, nehmen Sie jetzt e-Zigaretten aufgrund der jüngsten Steuererhöhungen und Rauchverbote. In einigen Fällen hat es geholfen, Sie aufgeben Zigaretten. Paul Medarov, chief executive von Neuseeland ansässige Unternehmen Elusion, der größte Lieferant von e-Zigaretten in Australien mit über 10.000 Kunden, sagte, stieg der Umsatz 200 Prozent im Mai, nachdem die Bundesregierung angekündigt, eine 25 Prozent-Steuer steigen auf Tabak-Produkte. Elusion verkauft Patronen mit high, medium, low oder null Nikotin. Gesundheit Experten sagen, dass diese Methode verlassen wurde Rohöl und könnte dazu führen, Nikotin-Vergiftung oder Leuten die Rückkehr zu normalen Zigaretten.

Die AMA hat fragte die Therapeutic Goods Administration (TGA) und die Australian Competition and Consumer Commission, um herauszufinden, warum die Produkte sind noch verfügbar. AMA viktorianischen Präsident Dr. Harry Hemley sagte, „soweit ich informiert bin, gibt es keine Warnhinweise auf diesen Produkten warnen, die Verbraucher über die Risiken der Nutzung.“

Letzte Woche im British Medical Journal veröffentlichte einen Artikel, der empfahl die Produkte verboten werden, nach einer Analyse von sechs elektronischen Zigaretten Marken Nikotin Ebene waren schwierig zu ermitteln sind und die giftige Substanz oft durchgesickert, dass er eine Gefahr für Kinder. In einem weiteren Artikel, erschienen in der Tabak-Kontrolle Letzte Woche, Forscher empfohlen, e-Zigaretten zu verbieten.

Eine Sprecherin der TGA sagte auch, e-Zigaretten waren nicht eine sichere alternative zu normalen Zigaretten und nicht zugelassen für den therapeutischen Einsatz. Sie sagte, “Außer in therapeutischen Zubereitungen [wie] Nikotin-Ersatz-Therapien, Nikotin ist ein Zeitplan 7 Gift, denn es ist schädlich für die menschliche Gesundheit. Verbraucher werden gewarnt, Ihre Gefahr für die Gesundheit und das ermutigt nicht zum Kauf dieser schädlichen Zigarette ersetzt.“ Sie sagte auch, dass gab es keine Gesetze die Verhinderung der Einfuhr solcher Produkte über das internet gekauft für den persönlichen Gebrauch, soweit nicht durch Staat und Territorium Gesetzgebung.

In den Vereinigten Staaten die Food and Drugs Administration (FDA) Ihren Reiz verloren vor ein paar Tagen, wo Sie forderte die Regierung auf, behandeln Sie diese e-Zigaretten als Tabak-Produkte. Das Urteil ist ein Rückschlag für die FDA und Organisationen der öffentlichen Gesundheit, die sagen, dass e-Zigaretten kann, stellen immer noch Gefahren. Kampagne für Tabak-Freie Kinder Hinzugefügt, auf die Entscheidung des Gerichts, „Diese Entscheidung ermöglicht es jedem Hersteller, um alle level von Nikotin in jedem Produkt und verkaufen Sie es niemandem, einschließlich Kinder, ohne Staatliche Regulierung oder Aufsicht in der heutigen Zeit.“ Gruppen wie die American Heart Association auch verhöhnt das Urteil in dieser Woche.

Dr. Elizabeth Whelan von der American Council on Wissenschaft und Gesundheit, eine in New York ansässige non-profit-Organisation, jedoch Hinzugefügt, „ich kann nicht glauben, dass so genannte anti-Raucher-Gruppen sagen: e-Zigaretten sind gefährlich…, Was Sie wirklich sagen ‚gehen Sie zurück zu der realen Sache, die Sie töten.“ Fast 46 Millionen Amerikaner Rauchen traditionellen Zigaretten, nach den Centers for Disease Control and Prevention. Whelan sagte, „die Meisten Menschen sind sich nicht bewusst, dass Nikotin ist nicht das, was gefährlich ist, über Zigaretten – Nikotin macht süchtig, aber es ist streng genommen nicht „gefährlich“ … Was gefährlich ist, ist die Produkte der Verbrennung. Und e-Zigaretten sind keine davon.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.