Einfache Aufklärungskampagne in der Allgemeinen Praxis trägt zur Verbesserung der Früherkennung von AF

Eine einfache Aufklärungskampagne in der Allgemeinen Praxis identifiziert neue Fälle von Vorhofflimmern (AF), entsprechend der Forschung präsentiert auf ESC-Kongreß heute von Professor Jean-Marc Davy aus Frankreich.

Professor Davy sagte: „Vorhofflimmern (AF) ist die häufigste kardiale Arrhythmie. Er multipliziert das Risiko von Herzinsuffizienz-Risiko um das dreifache und das Risiko von Schlaganfall-Risiko um das Fünffache. Ähnlich, AF ist verantwortlich für ischämischen Schlaganfall in 1 von 4 Fällen. Aber AF wird oft übersehen und zu spät erkannt. In 20% der Fälle, AF diagnostiziert, wenn ein Schlaganfall Auftritt. Wir deshalb entwickelt, eine Kampagne zur Verbesserung der Früherkennung von AF.“

PROFIL FA AF-Aufklärungskampagne in der Allgemeinen Praxis. Die teilnehmenden Hausärzte wurden gebeten, an einem bestimmten Tag, zu suchen für mehrere klinische Elemente in all Ihrer konsekutiven Patienten über 65 Jahren, nach einem engagierten und sehr einfachen Fragebogen (Abbildung 1):

Die 7 Kriterien der thromboembolischen Risiko-score CHA2DS2-VASc Die Existenz von 4 Symptome, Transienten-und suggestivkraft der AF-Episoden: Herzklopfen, Schmerzen in der Brust, Dyspnoe (Atemnot) und Kraftlosigkeit (Schwäche) Palpation des unregelmäßigen radialen Impuls.

 

Wenn AF wurde vermutet, GPs-genannten Patienten zu einem Kardiologen für die Diagnose Bestätigung.

Die Studie umfasste 603 ärzte und 4 592 Patienten. AF hatte bereits diagnostiziert wurden 840 Patienten (18% der Fälle) (Abbildung 2). Die restlichen 3 752 Patienten wurden ausgewertet, an einem einzigen Tag mit dem Fragebogen. Von diesen AF wurde klinisch der Verdacht in 585 Patienten (1 in 6), und Sie wurden nach einem Kardiologen.

Aus dem 585 Patienten, bei denen AF wurde vermutet, durch die GP, 129 Patienten (fast 1 in 4) hatte die Existenz von AF bestätigt der Spezialist, der dann vorgeschriebene angemessene Behandlung. Professor Davy sagte: „Unsere einfache und leicht Kampagne statt, an nur einem Tag führte zu der Diagnose von 129 Patienten mit AF, die dann in Behandlung zu reduzieren Ihr Risiko für einen Schlaganfall.“

Er fügte hinzu: „Nach dem ESC 2012 Empfehlungen für AF,1 ein unregelmäßiger Puls sollte systematisch angestrebt, bei allen Patienten über 65 Jahren zu erkennen, das Vorhandensein von AF. Aber in PROFIL FA, einen unregelmäßigen Puls war mit einer Diagnose von AF in nur 1 von 2 Fällen. Für Patienten ohne Herzrhythmusstörungen, die Anwesenheit der beiden Symptome und/oder einen vorangegangenen Schlaganfall Geschichte wurden auch Prädiktoren von AF.“

Professor Davy zu dem Schluss: „Die Erkennung von silent AF um zu verhindern, dass Schlaganfall ist von Natur aus eine technologische Herausforderung, die erfordert die Verwendung von langfristigen externen oder internen Elektrokardiogramm (EKG) überwacht. Wir haben jedoch gezeigt, dass unbekannte AF identifiziert werden können, die in der Bevölkerung über 65 Jahren mit einer einfachen, genauen Pfad und einen multidisziplinären Ansatz.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.