Einschreibung komplett im Hanger ist WalkAide-System-klinische Studie für Schlaganfall

Hanger Orthopedic Group, Inc. (NYSE: HGR) kündigte heute die Fertigstellung der Einschreibung in seiner zentrale INSTRIDE investigational device exemption (IDE) klinische Studie die Untersuchung der Wirksamkeit seiner WalkAide-System in der rehabilitation von Schlaganfallpatienten. Mit 496 Patienten, die an 30 Einrichtungen in den Vereinigten Staaten, die INSTRIDE-Studie ist die größte randomisierte, kontrollierte Studie von einem walking Gerät ist, das je durchgeführt in der Schlaganfall-rehabilitation.

„Wir freuen uns, um zu diesem wichtigen Meilenstein im Zeitplan und genau zwei Jahre nach dem Tag der einschulung unserer ersten Patienten“, sagte Hanger CEO Thomas F. Kirk, Ph. D. „Wir schätzen den engagierten Einsatz unserer Arzt und Forscher Ihre wissenschaftlichen Mitarbeiter. Wir sind einen Schritt näher zu bringen, die WalkAide-Technologie, um diejenigen, die es am meisten brauchen.“

Adressierung eine häufige Folge der Hemiplegie nach Schlaganfall, bekannt als „Fuß-drop“, der Zweck der INSTRIDE Studie ist der Vergleich der Nutzung von WalkAide, eine funktionelle elektrische stimulation (FES) Gerät, mit dem standard von Pflege-Knöchel-Fuß-Orthese (AFO), einem starren Kunststoff-Klammer entwickelt, um eine Stabilisierung gelähmt oder geschwächt Fuß in einer funktionalen position. Primäre Endpunkte beinhalten Gehfähigkeit (genauer gesagt, gait velocity) und Aktivitäten des täglichen Lebens, mit der Haupt-Endpunkt der Studie, wie der Vergleich des Erfolgs zwischen den beiden Geräten auf sechs Monate. Die Ergebnisse der INSTRIDE Studie bilden die Grundlage für die Einreichung in 2013, die Centers for Medicare und Medicaid Services (CMS) für die nationale Berichterstattung des WalkAide.

„Die INSTRIDE klinische Studie ist ein one-of-a-Kind Unterfangen, das erleichtern könnte, die Erstattung dieser Technologie und setzen Sie das Modell für weitere Studien zu kommen“, sagte Francois Bethoux, M. D., Director of Rehabilitation Services am Cleveland-Klinik, Mellen Center und principal investigator des INSTRIDE klinischen Studie. „Wir sind sehr glücklich, dies erreicht haben, Registrierungs-Meilenstein und sind dankbar für die Patienten, die freundlicherweise zugesagt. Walking Einschränkungen haben tiefgreifende Auswirkungen auf den Alltag der Menschen. Es ist wichtig für die Patienten zu haben, die Optionen für aktive Geräte, die Verbesserung der Gehfähigkeit und potenziell fördern die Plastizität im Gehirn.“

QUELLE Hanger Orthopedic Group, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.