Elsevier zu organisieren, Dritte Meinung der Konferenz in structural biology, DNA-Reparatur

Elsevier, weltweit führender Anbieter von wissenschaftlichen, technischen und medizinischen Informationsprodukten und Dienstleistungen, ist die Organisation der Dritten Meinung der Konferenz, Current Opinion in Structural Biology & DNA-Reparatur.Die Konferenz ist der Auffassung, die strukturellen Biologie der wichtigsten Signalwege der DNA-Reparatur und deren Schnittstelle mit allen DNA-Transaktionen in der Zellbiologie. Themen sind unter anderem die Beteiligung von DNA-Reparatur-komplexen in Entscheidungen, die Punkte in der Zellbiologie einschließlich Replikation, Rekombination und Transkription Prozesse. Die Präsentationen umfassen die Art der DNA-Schäden, die unser Verständnis von Reparatur-Erkennung, signally, und die verarbeitungsmechanismen und die verbindungen von DNA-Reparatur-Antworten und die menschliche Gesundheit.Was macht diese Konferenz Besondere ist, dass die Teilnehmer und insbesondere den jüngeren Wissenschaftlern die Gelegenheit, sich mit den Referenten in der „Meet the Professor Sessions“. Dies ist eine der seltenen Gelegenheiten, dass junge Wissenschaftler-Netzwerk in einem kleinen, intimen Rahmen mit Führer in dem Gebiet, und Fragen, die alle wichtigen Fragen, die Sie fühlen, könnten dazu beitragen, die Entwicklung Ihrer Karriere.Konferenz Stühle Tom Blundell und John Tainer Kommentar: „Wir sind begeistert von den Referenten und Programm, push forward the frontiers of structural biology, wo komplexe und Konformationen join-Strukturen, um biologische Ergebnisse. Diese Konferenz, einschließlich der meet the professor-Sitzungen, bietet eine wichtige Gelegenheit, anwesend zu sein in der Morgendämmerung für strukturelle Systembiologie. Begleiten Sie uns bei der Verknüpfung von Strukturen, um biologische Netzwerke.“Die folgenden Referenten werden anwesend sein, an den Sitzungen:Loreena Beese, Duke University, USAPresentation: Protein-DNA-komplexe im humanen DNA mismatch repair pathway (tentative title)Walter Chazin, Vanderbilt University, USAPresentation: Struktur-Architektur und Neugestaltung der modulare multi-Domänen-Proteine in der DNA-Reparatur machinesJessica Downs, der University of Sussex, UKPresentation: Die Rolle der RSC-chromatin-remodelling-Komplexes in DNA-Schäden responsesCaroline Kisker, Universität Würzburg – Rudolf-Virchow-Zentrum, GermanyPresentation: Gegen Schäden Verifizierung der Nukleotid-Exzision repairLuca Pellegrini, University of Cambridge, UKPresentation: Molekulare Einblicke in die Funktion von Proteinen, die wichtig für die DNA-Replikation und-Reparatur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.