Griffith, Blackmores-Institut starten Sie spezielle online-Kurs auf Ergänzende Medikamente

Apotheker und andere medizinische Fachkräfte haben die Möglichkeit, steigern Sie Ihre Kenntnisse der Komplementärmedizin bei der Griffith University und Blackmores-Institut starten Sie eine Besondere online-Kurs.

Ein online-Griffith-entwickelt CPD-akkreditiert short course, es wird angeboten, Apotheker und andere medizinische Fachkräfte kostenlos über die Blackmores-Institut-website. Der Kurs knüpft an Griffith ‚ s Short Course in Integrativen Medizin, entwickelt und präsentiert von der Schule der Apotheke, Associate Professor Evelin Tiralongo und Adjunct Associate Professor Greg Mapp-bis-skill-Apotheke-Praktizierende in der Komplementärmedizin.

Es bietet Apothekern und anderen medizinischen Berufsgruppen mit praktischen Informationen zu wichtigen gesundheitlichen Bedingungen, Ihnen zu ermöglichen, liefern Evidenz-basierte Komplementärmedizin Beratung Ihrer Patienten und Kunden.

„Die Forschung hat gezeigt, dass die Verbraucher erwarten, darüber informiert zu werden, die die Wirksamkeit und Sicherheit der komplementären Medikamente von Ihrem Apotheker oder Arzt,“ Associate Professor Tiralongo sagte.

„Mit zwei von drei Australier nun mit ergänzenden Medikamente, es ist noch mehr wichtig, im Gesundheitswesen das wissen und die Fähigkeiten, die Sie benötigen, zu beraten, Ihre Patienten auf die Qualität der Evidenz-basierten Komplementärmedizin“, sagte Sie.

Die online-Plattform und den freien Zugang zur Verfügung gestellt von Blackmores-Institut ermöglicht es, dass dieser Kurs ein größeres Publikum zu erreichen in der Gesundheits-Praktiker ist die Gemeinschaft.

Für diejenigen, die erfolgreich den online-Kurs, Griffith bieten eine neue, vertiefte, ein-Tages-face to face Workshops, Fokussierung auf bestimmte Themen im detail. Diese „masterclass“ unterstützte von Blackmores-Institut angeboten werden, die in verschiedenen Hauptstädten jedes Jahr.

„Blackmores-Institut hat ein starkes Engagement zur Förderung der Qualität der complementär-Medizin“, sagte Blackmores-Institut Leiter der Abteilung Bildung, Pam Stein.

“Wir glauben, dass Bildung der Schlüssel zu helfen, Apotheker und andere medizinische Fachkräfte übersetzen Evidenz in die Praxis und zur erfolgreichen Integration von komplementären Gesundheitsversorgung in der gesamten Patientenversorgung Modell. Dies wird letztlich zu besseren gesundheitlichen Ergebnissen für die Australier.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.