Heutige Meinungen und Leitartikel

Medicare Part D ‚Reformen‘ Schaden für Senioren „Wall Street Journal“ kurz, wenn die änderungen, die vorgeschlagen werden, für Arbeitgeber Subventionen in der aktuellen Medicare Part D-Programm verordnet werden, jeder wird verlieren (Tom Scully, 12/3). Mehr Hilfe Für die Gesundheitsversorgung kurzfristig Die des Moines Register Kongress versucht, um die Zahl der unversicherten Amerikaner. Wenn übergeben, wird die Gesundheitsreform-Gesetzgebung wird das tun-aber nicht bis 2013 oder 2014. Das ist eine lange Zeit zu warten (12/4). Mammographie Beratung Basiert Auf der Wissenschaft Der Baltimore Sun wird Diese Empfehlung nicht über Rationierung, Kosten im Gesundheitswesen oder in der Politik. Es geht darum, intelligente Entscheidungen treffen aus einer wissenschaftlichen Perspektive (Miriam Alexander, 12/4). Ein Gesundheits-Shell-Spiel Der (Charleston, S. C.) Post -, Kurier-Und Die Demokratische Führung im Kongress hat den Weg zu außergewöhnlichen Längen, um zu behaupten, dass die Gesundheits – „Reformen“, die Sie versuchen zu übergeben, verringert sich die Bundes-Defizit über die nächsten zehn Jahre (12/4). Befestigung Health Care Mit der Transparenz Der St. Louis Post-Dispatch Der niedrigste Preis für die Hernie-Reparatur-Chirurgie im San Francisco hospital, zum Beispiel, ist $3,538. Der höchste ist der $16,779 — mehr als vier mal höher (12/4). Reform Oder Sonst Die New York Times So, die gemäßigten sitzen noch auf dem Zaun über Gesundheitsreform: Wenn Sie sich sorgen um die finanzielle Verantwortung, Sie besser zu werden, Angst davor, was passieren wird, wenn die reform scheitert (Paul Krugman, 12/3). Botax: Eine Vanity-Steuer Auf Schönheitsoperationen (Newark, N. J.) Star-Ledger Zu helfen, zahlen für die Gesundheitsreform, das Weiße Haus und der Senat Demokraten schlagen nips und Biesen auf Ihrem Dollar (12/3).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.