Hohe beta-amyloid-Ebenen beeinflussen die Leistungsfähigkeit des Gehirns bei gesunden Erwachsenen

Hohe Niveaus des proteins beta-amyloid im Gehirn verbunden ist mit der Alzheimer-Krankheit beeinflussen können, Leistungsfähigkeit des Gehirns auch bei gesunden Erwachsenen, laut einer Studie veröffentlicht in der Februar 1, 2012, online-Ausgabe von Neurology®, der medizinischen Zeitschrift der American Academy of Neurology.

„In unserer Studie haben wir beobachtet, dass auch bei Erwachsenen mit scheinbar guten kognitiven Gesundheit, zunehmende Mengen von beta-amyloid im Gehirn verbunden sind, um subtile Veränderungen in den Speicher und geistige Funktion,“ sagte Studie Autor: Denise C. Park, PhD, von der Mitte Entscheidend für Langlebigkeit an der Universität von Texas in Dallas.

Für die Studie wurden 137 Menschen im Alter zwischen 30 und 89, die waren hoch gebildete und frei von Demenz unterzog sich Gehirn-scans. Die Teilnehmer getestet wurden auch für das APOE-gen, die in Verbindung zu einem höheren Risiko von Alzheimer-Krankheit.

Die Studie ergab, dass die Menge von beta-amyloid im Hirn erhöht sich mit dem Alter, etwa 20 Prozent der Erwachsenen im Alter von 60 Jahren und älter hatten signifikant erhöhte Werte von beta-amyloid. Höhere Mengen an beta-amyloid entdeckt, die auf Gehirn-scans wurden im Zusammenhang mit geringeren testwerten in Bezug auf die Gedächtnis, logisches denken und die Geschwindigkeit der Verarbeitung von Informationen.

In der Gruppe mit höheren Ebenen von beta-amyloid, 38 Prozent der Menschen hatten, die das Alzheimer-Risiko-Allel des APOE-Gens im Vergleich zu 15 Prozent der Menschen, die nicht über höhere Ebenen von beta-amyloid.

„Eine zentrale Frage für die zukünftige Forschung ist, ob einige Erwachsene mit hohen Niveaus des beta-amyloid-pflegen Sie eine gute psychische Funktion für eine lange Zeit, und ob höhere beta-amyloid-Ablagerungen bei gesunden Erwachsenen immer predetermines kognitive Rückgang“, sagte Park.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.