Initiierung von multi-nationalen Phase-III-Studie mit Stimuvax angekündigt

Merck KGaA, Darmstadt, Deutschland, kündigte heute die Einleitung seiner multi-nationalen Phase-III-Studie mit dem prüfmedikament von therapeutischen Krebs-Impfstoff Stimuvax® (BLP25 liposome vaccine) bei asiatischen Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkrebs (NSCLC). Die INSPIRE-Studie wird untersuchen, ob Stimuvax erweitern können Gesamtüberleben bei asiatischen Patienten mit nicht resezierbarem Stadium-III-NSCLC.

BEGEISTERN wird eingeleitet in fünf asiatischen Regionen. Einschreibung in der Studie, an denen etwa 420 Patienten in ganz China, Hong Kong, Südkorea, Singapur und Taiwan, ist nun offen in Hong Kong und später erweitern, um die weitere Länder.

„Es gibt einen großen ungedeckten Bedarf in der Behandlung der Phase-III-Lungen-Krebserkrankungen, die im Zusammenhang mit einer hohen Sterblichkeitsrate“, sagt der Principal Investigator der Studie, Professor Tony Mok, Abteilung der Klinischen Onkologie, Chinese University of Hong Kong. “Die Inzidenz von Lungenkrebs ist, steigt Sie in Asien, und um so mehr, das genetische Profil der Erkrankung ist einzigartig. Deshalb ist die Einleitung der INSPIRE-Studie ist so ein wichtiger Meilenstein.“

Das design der INSPIRE-Studie ist fast identisch mit der START-Studie; beide sind multi-nationale, Phase III, double-blind, placebo-kontrollierten, randomisierten klinischen Studien. Diese Studien bewerten die Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von Stimuvax bei Patienten mit inoperablem, Stadium III NSCLC, die gezeigt haben, entweder stabile Erkrankung oder Objektive Antwort folgende primäre chemo-Radiotherapie. Das progressionsfreie überleben, die Lebensqualität und die Sicherheit wird auch bewertet werden, zu INSPIRIEREN und zu STARTEN.

„Die initiation der INSPIRE-Studie zeigt, unsere Globale Verpflichtung, um die Entwicklung von Stimuvax und für die Untersuchung von schwierig zu behandelnden Krebsarten wie fortgeschrittenem Lungenkrebs,“ sagte Dr. Oliver Kisker, Senior Vice-President, Global Clinical Development Unit Oncology, Merck KGaA.

Stimuvax ist ein prüfmedikament therapeutischen Krebs-Impfstoff entwickelt, um zu stimulieren das Immunsystem des Körpers zu identifizieren und Ziel-Krebs-Zellen exprimieren MUC1, ein antigen Häufig ausgedrückt in NSCLC als auch in andere häufige Krebsarten, wie Brustkrebs, multiples Myelom, Darmkrebs, Prostata-und Eierstock-Krebs. Stimuvax war die ersten experimentellen Krebs-Impfstoff in Phase III der klinischen Prüfung bei nicht-kleinzelligem Lungenkrebs mit der Einführung der START-Studie im Februar 2007. Stimuvax ist auch untersucht in der Phase-III-STRIDE-Studie, die derzeit die Einschreibung Patientinnen mit Hormon-rezeptor-positivem, lokal fortgeschrittenem, rezidivierendem oder metastasierendem Brustkrebs.

Lungenkrebs – Krankheiten

Asien

Im Jahr 2007, Lungenkrebs verantwortlich war, 20,9% aller Krebs-Todesfälle in Ost-Asien und 17,8% aller Krebs-Todesfälle in Süd-Ost-Asien Lungenkrebs entfielen 17,1% der neu diagnostizierten Krebserkrankungen in Ost-Asien und 13,3% der neu diagnostizierten Krebsfälle in Süd-Ost-Asien im Jahr 2007 Die Inzidenz von Lungenkrebs ansteigen wird deutlich in ganz Asien, vor allem unter Männern

Weltweit

Es wird geschätzt, dass 1,351,000 Menschen weltweit sterben an Lungenkrebs pro Jahr Rund 80% der Lungenkrebs-Patienten haben NSCLC und zuerst mit einer fortgeschrittenen Erkrankung, die nur schwer zu behandeln Nur 10% der Lungenkrebs-Patienten sind am Leben 5 Jahre nach der Diagnose, im Vergleich zu 81% der Melanom-und 75% der Brustkrebs-Patientinnen, die Bei Diagnose die meisten Patienten mit NSCLC-Gegenwart mit fortgeschrittenen, inoperablen (auch als nicht resezierbarem) Krankheit, die verbunden ist mit einer schlechten Prognose in Etwa 25 bis 30% der Fälle diagnostiziert als lokal fortgeschrittene Erkrankung (Stadium III) und 40 bis 50% diagnostiziert sind, wie metastasierte Erkrankung (Stadium IV) http://www.merck.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.