InSite Vision Voraus Neuentwicklung Kandidat ISV-303

InSite Vision Incorporated (OTCBB: INSV), ein Unternehmen der Entwicklung von ophthalmologischen Produkten für unbefriedigte Augen-Pflege braucht, hat heute angekündigt, dass die Weiterentwicklung neuer Entwicklung Kandidaten, ISV-303, ein Aktuelles entzündungshemmendes Produkt zur Verringerung der Schmerzen und Schwellungen verbunden mit okulärer Chirurgie. InSite Vision formuliert, eine niedrigere Konzentration von bromfenac mit seiner proprietären DuraSite® – Technologie zu schaffen eine proprietäre therapeutische Produkt. InSite-Vision beabsichtigt, Voraus, ISV-303 in klinische Studien während der Fertigstellung der Investigational New Drug-Aktivierung der toxikologischen Studien in der ersten Hälfte von 2010.

„ISV-303 verwendet eine niedrigere Konzentration von einem zugelassenen Produkt und kombiniert Sie mit einem kommerziell erprobte Technologie, die zum erstellen eines viel versprechenden Medikaments, das wir glauben, bieten erhebliche Sicherheit, Wirksamkeit und Dosierung Vorteile“, sagt Kamran Hosseini, M. D., Ph. D., Chief Medical Officer und Vice President, Clinical Affairs. “Unsere DuraSite-Plattform bietet eine Reihe von therapeutischen Vorteilen, wie bereits gezeigt, in zwei kommerzielle Produkte, die AzaSite und Besivance, die nutzen diese Technologie. In präklinischen Studien, ISV-303 erscheint zu bieten überzeugende Vorteile, die wir hoffen, wird übersetzen in eine verbesserte, einfach zu bedienende Auge fallen, die Schmerzen zu lindern und Schwellungen im Zusammenhang mit einer Katarakt-Operation. Wir freuen uns auf die Förderung dieser neuen Entwicklung-Kandidat in klinischen Studien im nächsten Jahr.“

Bromfenac (Xibrom™, vertrieben von ISTA Pharmaceuticals) ist eine topische nicht-steroidale anti-entzündliche zugelassenes Produkt in den USA für die Behandlung der postoperativen Entzündung bei Patienten, die durchgemacht haben, Katarakt-Extraktion. Durch die Kombination eine niedrigere Konzentration von bromfenac mit DuraSite, InSite Vision die bewährte bio-Klebstoff-polymer-Technologie, ISV-303 vorgesehen ist, um eine Verlängerung der Dauer der Medikament Residenz auf der Augen-Oberfläche zu erleichtern, eine bessere Marktdurchdringung und damit eine Senkung der Dosierung, während potenziell die Verbesserung der Wirksamkeit und Nebenwirkung profile. In präklinischen Studien bis heute, ISV-303 zeigten eine überlegene Lieferung und okuläre distribution profile im Vergleich zu den kommerziell verfügbaren Produkt. Weitere, ISV-303 ist eine verbesserte Verteilung Profil war konsistent in allen okulären Geweben, einschließlich der Vorder-und Rückseite des Auges. InSite-Vision-Pläne zu präsentieren, Daten aus der präklinischen Studien bei einer bevorstehenden wissenschaftlichen Sitzung.

http://www.insitevision.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.