International child health Experten zu konvergieren, für Excellence in Paediatrics

International child health-Experten, um sich in London für Exzellenz in der Kinderheilkunde.

Experten aus aller Welt trafen zusammen in dem Park Plaza Hotel in Westminster, London, vom 2. – 4. Dezember 2010 für herausragende Leistungen in der Kinderheilkunde, die verspricht topaktuelle Themen durch herausragende Referenten.

Die Veranstaltung zum ersten mal statt, die in Florenz im Jahr 2009, organisiert durch einen Wissenschaftlichen Ausschuss, bestehend aus den Herausgebern von 24 von Wiley-Blackwell International renommiertesten pädiatrischen Fachzeitschriften und Bücher.

Es soll ein up-to-date und verbindliche übersicht von Kinderheilkunde und Kind-Gesundheit durch eine Vielzahl von innovativen Sitzungen, entworfen für Allgemeine und spezielle Gesundheits-Profis.

Features der diesjährigen Veranstaltung sind:

· Top-class-London Veranstaltungsort, liegt im Zentrum der britischen schiene, Straße und Luft-Netzwerk.

· Renommierte Lautsprecher-Liste umfasst mehr als 60 Wissenschaftler und Mediziner aus Großbritannien, den USA, österreich, Kanada, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Schweden.

· Wissenschaftliche Programm vereint allgemeinem Interesse und fachlichen Themen über alles, von Jugendlicher Medizin, Nephrologie.

· Vier thematische streams auf: Infektionskrankheiten und Impfungen; Gastroenterologie und Ernährung, respiratorische Medizin und Neurologie und neurologische Entwicklungsstörungen Pädiatrie.

· Das Format mit Vorträgen, round-table-Diskussionen, interaktive Fallstudien, meet-the-expert-Seminare und hochwertigen workshops.

· Spezielle sessions, organisiert von Exzellenzzentren, darunter die Cochrane-Kind-Gesundheit Feld, Harvard Medical School, Karolinska Institutet und das Royal College of Paediatrics and Child Health.

· Treffen Sie die Herausgeber-Sitzung mit vier renommierten Wiley-Blackwell-Editoren, in denen Sie darlegen, das peer-review-Publikation verarbeiten und Fragen zu beantworten.

· Die Anerkennung von bis zu 18 Stunden durch die EA (European Accreditation Council for Continuing Medical Education, anerkannt von der Royal College of Physicians (London, Glasgow und Edinburgh).

· Bis zu 18 Klinischen Externe CPD-credits für UK Kinderärzte die Teilnahme an der Veranstaltung, in übereinstimmung mit der aktuellen Royal College of Kinderärzte und Kind-Gesundheit-CPD-Richtlinien.

· Bevorzugte delegieren Tarife für jede Person, die Anmeldung vor dem 3.September.

Exzellenz in der Kinderheilkunde ist auch Einladend abstracts, die eingereicht werden müssen bis 10 September.

· Angenommene abstracts werden veröffentlicht von Acta Paediatrica.

· Die zwei besten abstrakten Autoren erhalten eine Weiterbildung Fonds von €3.000 zu ermöglichen, Sie zu besuchen kurze Kurse statt, die von der UCL Institute of Child Health in London.

· Sie und 10 andere abstrakte Autoren präsentieren Ihre Papiere, erhalten eine Ehrenurkunde, die Kostenlose Anmeldung zu der Veranstaltung 2011 und €100, – Buch-Gutschein für die Wiley-Blackwell-Titel.

· Es wird auch Auszeichnungen für die drei besten Poster und die besten eingereichten Beiträge von Wissenschaftlern unter 35 Jahren.

„Britische ärzte die Teilnahme an der Excellence in Paediatrics profitieren von einer fülle von know-how vor der Haustür und Besucher aus übersee von einem leicht zugänglichen Ort in einer der aufregendsten und historischen Hauptstädte in Europa“, sagt Harvey Marcovitch vom Acta Paediatrica, der den Vorsitz der Veranstaltung hat der Wissenschaftliche Ausschuß.

„Obwohl dieses Ereignis ist nur im zweiten Jahr, die beeindruckenden wissenschaftlichen Programm und den Erfolg von 2009 – rund 680 Delegierten aus 74 Ländern – bedeutet, dass es bereits etabliert hat sich als eine wichtige Konferenz für alle interessierten in der Kinderheilkunde und Kind-Gesundheit.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.