JPK berichtet über die Verwendung des NanoWizard® 3 AFM-system an der hebräischen Universität in Jerusalem

JPK Instruments, ein weltweit führender Hersteller von nanoanalytischer Instrumentierung für Forschung in den life sciences und soft matter, berichtet über die Verwendung Ihrer NanoWizard® AFM-system im Institut für Chemie der hebräischen Universität in Jerusalem.

Die hebräische Universität von Jerusalem wurde 1918 gegründet. Es ist Israels premier Universität sowie seine führende Forschungseinrichtung. Er betont Exzellenz und bietet eine Breite Palette von Studienmöglichkeiten in den Geistes -, sozial -, Naturwissenschaften und Medizin. Die Universität fördert die multi-disziplinäre Tätigkeiten in Israel und im Ausland und dient als eine Brücke zwischen akademischer Forschung und seine soziale und industrielle Anwendungen.

Dr. Meital Reches ist senior lecturer am Institut für Chemie. Die Aktivitäten in Ihrem Labor auf die Entwicklung neuer biomolekularer self-assembled systems und die Erforschung der Proteine und Peptide die Interaktion mit Oberflächen. Die Ziele Ihres Teams sind die ersten, zu verstehen, wie Proteine/Peptide interagieren mit anorganischen Oberflächen. Diese Frage ist sehr wichtig für viele Bereiche, einschließlich der Gestaltung von neuen Implantaten, denn wenn ein Implantat in den Körper eingebracht, die Proteine adsorbiert auf der Oberfläche. Diese Proteine vermitteln die Immunreaktion auf das Implantat. Dies ist auch wichtig für die Synthese von neuartigen composite-Materialien wie anspruchsvollen Kompositen gebildet werden, die in der Natur durch die Wechselwirkungen zwischen Proteinen und anorganischen Mineralien. Außerdem, wenn Sie sind in der Lage zu kontrollieren, die Interaktion zwischen protein und anorganischen Materialien, Sie wäre in der Lage, design, Materialien, die resistent gegen Biofilmbildung (antifouling-Materialien).

Zweitens, Sie wollen in die Gestaltung der funktionalen Peptid-basierte Materialien. Die Natur nutzt einfache Bausteine zu generieren, die komplexe Architekturen durch den Prozess des self-assembly. Das Verständnis dieses Prozesses ist wichtig für Bereiche, angefangen von der Entdeckung von Medikamenten in der Werkstoffkunde. Peptide, insbesondere, können verwendet werden, als ein einfaches system für die Untersuchung der molekularen self-assembly, und halten ein großes Versprechen auf dem Gebiet der Nanotechnologie, wie Sie sind biokompatibel, vielseitig und bequem eingerichtet mit biologischen und chemischen Entitäten. Um die Natur nachzuahmen und bilden komplexe Architekturen durch self-assembly, das Labor erforscht neue Strategien für die Entdeckung von neuartigen Peptid-basierten Nanostrukturen und Ihre Organisation auf Oberflächen.

Beschreibt Ihre Verwendung von atomic force microscopy, Dr. Reches sagt, “Wir verwenden AFM durchführen einzelmolekül-Kraft-Spektroskopie-Messungen. Wir legen eine Aminosäure, ein Peptid oder ein protein, um die AFM-Spitze und Untersuchung seiner Interaktion mit unterschiedlichen anorganischen Substraten. Darüber hinaus verwenden wir die AFM-Bildgebung Peptid-Baugruppen. Ich finde das system ist sehr freundlich für den Benutzer, wenn ich es im Vergleich zu anderen AFM-Systeme. Darüber hinaus die Kraft-Spektroskopie-Modus sehr zuverlässig und schnell.“

Dr. Reches veröffentlichte mehrere Abhandlungen zur Veranschaulichung Ihrer Anwendungen der NanoWizard® AFM. Dazu gehören „eine Studie über die selbst-Montage von einem Tripeptid in einer funktionalen Beschichtung, widersteht fouling1“ und „co-assembly von aromatischen dipeptides in biomolecular Halsketten.2“

Für mehr details über JPK das NanoWizard® AFM und deren Anwendungen für die bio – & nano-Wissenschaften, Kontaktieren Sie bitte JPK in den USA (408) 807 8878 und in Deutschland unter +49 30726243 500. Alternativ, besuchen Sie bitte die Website: www.jpk oder sehen mehr auf Facebook: www.jpk.com/facebook und auf you Tube: http://www.youtube.com/jpkinstruments.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.