Kanada-Gesundheit Infoway macht beste Verwendung Ihrer Mittel für EHR-Projekte, sagt der Auditor General

Ein Bericht, der heute veröffentlicht der Auditor General von Kanada bestätigt Kanada-Gesundheit Infoway (Infoway) hat „viel erreicht in den acht Jahren seit seiner Schaffung.“

Der Auditor General dem Schluss, dass Infoway ist die bestmögliche Nutzung Ihrer Mittel für Electronic Health Record (EHR -) Projekten, etablierte und geeignete governance-Mechanismen und-management-Kontrollen, sowie ein Risiko-management-Strategie.

„Danken möchte ich dem Auditor General von Kanada für Ihre aufschlussreiche Bewertung von Infoway,“ sagte H. Arnold Steinberg, Vorsitzender des Infoway des Board of Directors. „Wir schätzen Ihre Bestätigung, dass Infoway im Einklang mit dem Zweck, Ziele und Bedingungen der Finanzierungsvereinbarungen, die es mit der Bundesregierung.“

Der Auditor-General ‚ s Bericht mit acht Empfehlungen für die Verbesserung von Infoway, darunter die Verschärfung der Kontrollen für verbesserte öffentliche Berichterstattung, AUFTRAGGEBER waren und Dienstleistungen, eine bessere Dokumentation der Projektleistungen sowie eine technische Empfehlung zur Sicherung der Konformität zu standards.

„Ich habe überprüft, Dutzende von berichten der Rechnungsprüfer und das ist wahrscheinlich den meisten positiven audit-ich erinnere mich da an“, erklärte der Ehrenwerte Michael Kirby, der frühere senator, der den Vorsitz im Senat Ausschuss, der produziert einen wegweisenden Bericht über die Zukunft der Gesundheitsversorgung in Kanada im Jahr 2002. „Kanada braucht unbedingt eine moderne it-Infrastruktur wenn unser Gesundheitssystem wird nachhaltig bleiben. Dieses OAG-Bericht lässt mich vermuten, dass die Aufsichtspflicht betraut Infoway durch die Bundesregierung sind gut aufgestellt.“

„Wir Stimmen mit den Empfehlungen in den Bericht“, sagte Richard Alvarez, Präsident und CEO, Canada Health Infoway. „Wir haben bereits implementiert geeignete Maßnahmen zur Bewältigung einer Reihe von Empfehlungen, wir werden Veränderungen umzusetzen, um auf alle offenen Fragen, die von März 31, 2010.“

Der Auditor General Staaten in Ihrem Bericht die Bedeutung der Einrichtung point-of-service-Elektronische Patientenakten (EMRs), die in community-basierte Arzt-Praxen, um vollständig zu realisieren, den Wert des investments zu diesem Zeitpunkt.

„Wir konnten nicht mehr Zustimmen mit dem Auditor General, Kanada einführen muß, mehr electronic medical record (EMR) Systeme, die auf der Gemeinschaft Arzt die Ebene, und das ist weiterhin eine top-Priorität“, sagte Dr. Michael Golbey, Vorstands-Vorsitzender der Canadian Medical Association und Mitglied von Infoway des Board of Directors.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.