Kavli-Stiftung verleiht neue institute an der UC Berkeley

Der Kavli-Stiftung dotiert einen neuen institute an der University of California, Berkeley und dem Lawrence Berkeley National Laboratory (Berkeley-Labor) zu untersuchen, die grundlegende Wissenschaft, wie zu erfassen und Kanal Energie auf die molekulare oder nanoskalige, mit dem potential für das entdecken von neuen Möglichkeiten der Erzeugung von Energie für den menschlichen Gebrauch.

Die neue Kavli-Institut wird geführt von Paul Alivisatos, der auch Mitglied der Kavli Preis-Komitee in den Nanowissenschaften.

Der Kavli Energy Nanowissenschaften Institut (Kavli ENSI), kündigte heute (Donnerstag, Okt. 3), wird unterstützt durch ein $20 Millionen-Stiftung, mit Der Kavli-Stiftung die Bereitstellung von 10 Millionen US-Dollar und der UC Berkeley Erhöhung entspricht matching funds. Der Kavli-Stiftung wird auch weitere start-up-Fonds für das Institut. Der Kavli ENSI erforschen grundsätzliche Fragen, in energy science, mittels modernster tools und Techniken entwickelt, um zu studieren und zu manipulieren Nanomaterialien – Zeug mit Abmessungen, die tausendmal kleiner sind als die Breite eines menschlichen Haares zu verstehen, wie solar -, Wärme-und Schwingungs-Energie eingefangen und in nutzarbeit umgewandelt, die durch Pflanzen und Tiere oder neuartige Materialien.

„Das Feld der Nanobiotechnologie ist bereit, zu ändern, die die Grundlagen von, wie wir denken sollten, future energy conversion systems“, sagte Kavli ENSI-Direktor Paul Alivisatos.

„Ich bin sehr erfreut, begrüßen die Kavli ENSI in die Gemeinschaft der Kavli Institute“, sagte Fred Kavli, Gründer und Vorsitzenden Der Kavli Foundation. „Durch die Erforschung der grundlegenden Wissenschaft der Energiewandlung in biologischen Systemen, sowie den Aufbau völlig neuer hybrid-und vielleicht sogar komplett künstliche Systeme, die Kavli ENSI positioniert ist, um zu revolutionieren, unser denken über die Wissenschaft der Energie und positioniert ist, um die Grundlagenforschung, die letztlich machen diese eine bessere Welt für uns alle.“

Der Kavli ENSI wird die fünfte nanoscience institute, gegründet von Der Kavli-Stiftung, Eintritt Kavli Institute am California Institute of Technology, der Cornell University, der technischen Universität Delft in den Niederlanden und der Harvard University.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.