Kultur-basierte tests, die helfen können, eine genaue Diagnose Halsschmerzen


Genaue Diagnose wesentlich für bestimmungsgemäße Verwendung von Antibiotika

Klinische Leitlinien Konflikt auf Tests Jugendliche und Erwachsene, deren Symptome zeigen Sie auf eine mögliche Halsentzündung. Ein Häuptling, der Streit ist, ob negative Testergebnisse von einer schnellen Analyse eines Rachen-Abstrich erfolgt in einer Arztpraxis, sollte bestätigt werden durch eine follow-up-Labor Kultur.

Der Schnelltest erkennt bestimmte Antigene, eines der körpereigenen Bemühungen zur Bekämpfung von Streptokokken-Bakterien. Sie versuchen zu wachsen Bakterien aus einer Kehle Probe doppelt überprüft das Vorhandensein oder die Abwesenheit der Gruppe Eine Streptokokke Bakterien sowie einige andere bakterielle Infektionen.

Eine Studie, veröffentlicht 27. Mai in den Klinischen Infektionskrankheiten zeigt, dass die Durchführung einer Labor-Kultur könnte helfen, ärzte und Patienten vermeiden, unter-behandelt und über die Behandlung von Halsschmerzen.

Einige Richtlinien über die Diagnose und die Behandlung der Gruppe Eine Streptokokke Halsschmerzen in den Erwachsenen veröffentlicht worden, die von medizinischen und wissenschaftlichen Fachgesellschaften, darunter die American College of Pathologists und der Infectious Diseases Society of America.

Die Ergebnisse der Studie rufen Sie in ernste Frage, klinischen Leitlinien, die sich nur auf die schnelle testen, laut Dr. Ferric Fang, professor für Mikrobiologie und Labormedizin an der Universität von Washington, und senior-Autor des Papiers.

Fang sagte, „Jedes Jahr fast sieben Millionen Amerikaner ein, suchen Sie ärztliche Behandlung für eine Halsentzündung, so dass es einer der häufigsten Gründe, einen Arzt zu sehen.“

Ungefähr ein in 10 dieser Patienten hat eine Halsentzündung. Der rest sind die durch Viren oder andere Ursachen. Obwohl die meisten Fälle von Halsentzündung auf Ihren eigenen heilen, Antibiotika-Behandlung, die Symptome verringern, übertragung auf andere, und kann verhindern, dass seltene, aber schwerwiegende Komplikationen wie Schäden an Herzklappen.

Genau Diagnose, dass die Halsschmerzen nicht bakteriell ist auch wichtig, Fang sagte. Antibiotika für eine Halsentzündung nicht gegen eine virale Halsschmerzen, und kann zu schädlichen Nebenwirkungen, die nicht aufgewogen durch die Vorteile. Unnötige Einsatz von Antibiotika trägt auch zu Antibiotika-Resistenzen.

Fang erklärte, dass die Schnelltests, während bequem, verpassen bis zu 1 von 4 Fällen von Halsentzündung. Einige ärzte empfehlen eine Kehle Kultur, auch wenn der Schnelltest negativ ist, wenn die Symptome des Patienten scheinen, um Sie zu sichern.

Doktoren überprüfen einen Patienten mit einer vermuteten Halsentzündung zarten Drüsen in den Hals unterhalb der Ohren, fehlen von Husten, Schwierigkeiten beim öffnen der Kiefer, schmerzhaftes schlucken; Nässen, Schwellung, Tonsillen, Fieber und eine hohe Anzahl weißer Blutkörperchen.

Trotz der Konstellation von misstrauischen Symptome in der Centor-Kerbe für Halsentzündung Wahrscheinlichkeit, es ist immer noch schwierig zu unterscheiden, eine virale Halsentzündung von einer Halsentzündung. Jedoch, wenn ärzte nur davon abhängig, symptom-Präsentation zu diagnostizieren, ohne jegliche Tests, die Tendenz zu einer über-Antibiotika verschrieben. Ärzte, die verlassen sich nur auf die schnelle testen können am Ende undertreating Halsentzündung.

Die Kontroverse über die Diagnose Halsentzündung aufgefordert, Fang und seine UW-Kollegen, Dr. Tanis Dingle, senior fellow im Labor-Medizin, und Dr. April Abt, Assistenzprofessor von Labormedizin und Direktor der klinischen Mikrobiologie an UW-Medizin, überprüfen Sie die anonymen Datensätze von mehr als 25.000 Jugendliche und Erwachsene gesehen, die für Halsschmerzen in Harborview Medical Center und University of Washington Medical Center in Seattle. Die Aufzeichnungen gingen zurück 11 Jahren. Die Forscher fanden heraus, dass mehr als 1.000 Patienten, deren schnelle Kehle Kulturen negativ waren tatsächlich stellte sich heraus, dass Streptokokken im Labor Kehle Kulturen.

„In diesen Fällen hätte unentdeckt, wenn Ihre ärzte hatte nicht ausgeführt Kulturen,“ Fang sagte.

Die meisten dieser Patienten hatten mäßige bis schwere Symptome; sehr wenige hatten schwere Komplikationen wie eine Mandel-Abszess oder rheumatisches Fieber. Die meisten der Patienten wurden Antibiotika gegeben. Die Kehle Kulturen, Fang sagte, der guide geholfen hat die Behandlung Entscheidungen in der Hälfte der Fälle.

Aus Ihren Ergebnissen haben die Forscher hochgerechnet, dass jedes Jahr in den Vereinigten Staaten mehr als 250.000 Patienten mit Halsentzündung nicht erhalten würde wohltuende Behandlung, wenn ärzte folgten jenen klinischen Leitlinien, die empfehlen, sich auf die schnelle Prüfung allein. Die Ergebnisse unterstützen diese Richtlinien, die vorschreiben, dass back-up-Labor-Kulturen.

Die Forscher folgerten, „Angemessene Verwendung von schnellen und Kultur-basierten diagnostischen tests können reduzieren, den unangemessenen Einsatz von Antibiotika bei Halsschmerzen, während die Vermeidung von unter-Behandlung von Patienten, die profitieren können, von Antibiotika.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.