Medtronic-Pläne zu entwickeln stentgraft-system für die Behandlung von thorakoabdominellen Aortenaneurysmen

Der Weltmarktführer in der Medizintechnik für die endovaskuläre Aorten repair (EVAR), Medtronic plc (NYSE: MDT) gab heute bekannt, dass es Pläne zu entwickeln, die eine stent-graft-system für weniger invasive Behandlung von thorakoabdominellen Aortenaneurysmen im Rahmen einer ausschließlichen Patentlizenz-Vereinbarung mit South Dakota-basierte Sanford Health.

Ein Konzept für das neuartige system, das beschrieben wurde in der November-2014-Ausgabe des Journal of Vascular Surgery, wird derzeit untersucht (NCT02294435) im Rahmen eines Arzt-gesponsert (PS) (investigational device exemption-IDE), die vor kurzem genehmigt durch die US Food and Drug Administration (FDA). Sanford-Gesundheit für Gefäßchirurgie Patrick Kelly, M. D., der Arzt, der sponsor der PS-IDE, entwickelte das Konzept für das system und hat seitdem in Zusammenarbeit mit Medtronic, die Herstellung von Geräten basierend auf dem Konzept.

Sanford-Gesundheit hält das geistige Eigentum bedeckt, die durch das exklusive patent-Lizenz-Vertrag mit Medtronic. Medtronic-Pläne zu studieren, das system in Zusammenarbeit mit ärzten, die an mehreren medizinischen Zentren, darunter Kelly Sanford Gesundheit, beginnend in der nahen Zukunft und anschließend zu kommerzialisieren es nach Einholung der erforderlichen behördlichen Genehmigungen.

David Pearce, Ph. D., Präsident von Sanford Forschung, glaubt, dass diese Art der translationalen Forschung ist es wichtig, seine Organisation mission. „Unsere Kultur an der Sanford Gesundheit und Sanford Forschung ist eine, die unterstützt die Problemlösung innovation, die nötig sind, um den medizinischen Fortschritt auf den Markt und zu Patienten. Dr. Kelly Einfallsreichtum stellt eine Behandlungsoption für Patienten, die nicht förderfähig, für jede andere Ansatz für die Reparatur eines Aneurysma,“ Pearce sagte.

Kelly fügte hinzu: „Unter den Komplex und machen es einfach seit langem unser Ziel für die Behandlung von thorakoabdominellen Aortenaneurysmen. Die Zusammenarbeit mit Medtronic konnte sich schließlich unsere Lösung in die Hände des Gefäßchirurgen auf der ganzen Welt zu helfen, Patienten mit einem lebensbedrohlichen Zustand. Wir hoffen, dass dies einen großen Einfluss auf die Behandlung einer der schwierigsten Krankheitsverläufen zu Gesicht unsere Spezialität.“

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Dr. Kelly und Sanford Health, um die Entwicklung einer standardisierten stent-graft-system, um die klinischen Herausforderungen bei der Reparatur von thorakoabdominellen Aortenaneurysmen“, sagte Daveen Chopra, vice president und general manager der Aorten-franchise bei Medtronic. „Das exklusive patent-Lizenz-Vereinbarung, die wir eingegeben haben, in mit Sanford Health ist ein weiterer Beweis, wie Medtronic arbeitet mit ärzten, Innovationen zu fördern und neue Therapien zu entwickeln, die führen zu einer besseren Patientenversorgung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.