Mittelmeer-Diät scheint langsam kognitiven Verfall bei älteren Erwachsenen

Die Mittelmeer-Diät, die Reich an Gemüse, Fisch, Olivenöl und mäßiger Wein und Alkohol, verbunden mit langsameren raten von kognitiven Fähigkeiten bei älteren Erwachsenen, nach Ansicht der Forscher am Rush University Medical Center.

Die Ergebnisse sind veröffentlicht in der American Journal of Clinical Nutrition.

In die Studie eingeschlossen waren 3,759 ältere Bewohner der South side von Chicago, die Teil des Chicago-Gesund Altern Projekt, eine kontinuierliche Evaluierung der kognitiven Gesundheit in den Erwachsenen über dem Alter von 65. Alle drei Jahre werden die Teilnehmer der Studie, die 65 Jahre und älter, machte eine kognitive Bewertung, die getestet solche Dinge wie Speicher und grundlegende mathematische Fähigkeiten. Die Teilnehmer füllten einen Fragebogen über die Häufigkeit, mit der Sie konsumiert 139 Lebensmitteln reicht von Getreide und Olivenöl zu rotem Fleisch und Alkohol.

Die Forscher analysierten dann, wie eng die einzelnen von den Probanden eingehalten, um eine Mittelmeer-Diät, die beinhaltet tägliche Verzehr von solchen Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten, Olivenöl, Fisch, Kartoffeln und nonrefined Getreide, als auch Wein.

Aus eine maximale Punktzahl von 55, was darauf hindeuten würde vollständige Einhaltung der Mittelmeer-Diät, die Durchschnittliche Studie Teilnehmer erzielte 28. Diejenigen mit den höheren scores wurden auch die Personen, deren kognitiven tests zeigten eine langsamere rate des Niedergangs, auch wenn andere Faktoren könnten für das Ergebnis, wie Bildungsniveau, berücksichtigt wurden.

Die Forscher auch analysiert, wie eng die Teilnehmer der Studie hielt sich an dem Healthy Eating Index—2005, die auf der Grundlage der Empfehlungen aus dem Jahr 2005 Diätetischen Richtlinien für Amerikaner. Höhere Werte angibt, näher die Einhaltung dieser index gibt weniger Gewicht zu Fisch, Hülsenfrüchten und moderaten Alkoholkonsum, nicht entsprechen Unterschiede in raten von kognitiven Fähigkeiten.

Christy Tangney, PhD, führen Autor der Studie und associate professor für klinische Ernährung an der Rush University, sagte, dass die Ergebnisse bestätigen andere Studien, die zeigen, dass eine Mittelmeer-Diät reduziert das Risiko von Herzerkrankungen, bestimmte Krebsarten und diabetes.

„Mehr können wir integrieren Sie Gemüse, Olivenöl und Fisch in unserer Ernährung und moderater Weinkonsum, desto besser für unsere alternde Gehirne und Körper“, sagte Tangney.

Schreibe einen Kommentar