Nationale Standards Bericht über die ASD-Behandlungen freigegeben durch die Nationale Autismus-Mitte

Die Nationale Autismus-Mitte, eine gemeinnützige Organisation, die sich dem Dienst für Menschen mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASD), veröffentlicht heute seine Nationale Standards-Bericht, die umfassendste Analyse von Behandlungen für Kinder und Jugendliche mit ASD, die je veröffentlicht wurde.

„Dieser Bericht schneidet durch die verwirrende und Häufig widersprüchliche Informationen über die unzähligen Behandlungen für ASD,“ sagte Susan M. Wilczynski, Ph. D., BCBA, Executive Director der National Autism Center. „Es ist entworfen, um zu dienen, als eine einzige, maßgebliche Quelle der Führung für die Eltern, Betreuer, Pädagogen und service-Providern, wie Sie fundierte Behandlungsentscheidungen.“

Der Bericht ist der Höhepunkt der Nationalen Standards-Projekt, ein multi-Jahres-Projekt, das begann mit mehr als 6400 research abstracts über Autismus Behandlungen und Schloss mit einer umfassenden Nationalen Standards Bericht. Vierzig-fünf Staatlich anerkannte Gelehrte, Forscher, Experten im Bereich Autismus und anderen Führern, die Vertretung der verschiedenen Studienrichtungen in das Projekt eingebunden. Der Bericht enthält, neben anderen Ergebnissen, 11 „etablierten“ Behandlungen, die positive Ergebnisse und die bekannt sind, um wirksam zu sein für Menschen (unter 22) auf dem Autismus-Spektrum.

„Die Nationalen Standards Bericht deckt ein breites Spektrum der angewandten Behandlungen und identifiziert die Ebenen der verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse für jeden,“ fuhr Dr. Wilczynski. „Diese Behandlungen Ziel nicht die kernsymptome des Autismus, sowie viele andere Herausforderungen, die Individuen auf die Autismus-Spektrum-Gesicht.“

Zusätzlich zu den 11 etablierten Anwendungen, den Bericht identifiziert 22 „Schwellenländer“ Behandlungen, die einige Hinweise auf Wirksamkeit, aber immer noch erfordert mehr Forschung, und fünf „nicht hergestellten“ Behandlungen, die wenig oder keinen Beweis der Wirksamkeit. Fast 90% der etablierten Behandlungen kam von Verhaltens-Literatur (z.B. applied behavior analysis, Verhaltens-Psychologie und positives Verhalten Unterstützung). Der Bericht nennt auch die Grenzen des bestehenden Autismus-Therapie-Forschung und fördert den wissenschaftlichen Gemeinschaft mehr aggressiv verfolgen, gezielte Behandlung Forschung.

„Die Nationalen Standards-Projekt, beraten, fördern Familien und Dienstleistern, fundierte Entscheidungen zu treffen, und die Förderung der Nutzung von Evidenz-basierten Behandlungen,“ sagte Patricia Wright, Ph. D., MPH, Nationaler Direktor von Autismus-Services für Easter Seals, Inc., und einer von Dutzenden von Personen und Organisationen aus dem ganzen Land, die Ihre Unterstützung für die nationalen Normen. „Mit der Umsetzung dieser standards, unser Ergebnis wird sein, Bürgerinnen und Bürger mit Autismus, die sich bis ins Erwachsenenalter mit erhöhten Fähigkeiten und der Fähigkeit beitragen, Ihre Talente zu unseren verschiedenen Gemeinschaften.“

Die Nationale Autismus-Mitte ist die Verbreitung der Ergebnisse der Nationalen Standards-Projekt, um Familien und Fachkräfte mit besseren Werkzeugen zu machen die Behandlung Entscheidungen zu treffen die Bedürfnisse von Menschen mit ASD, die für Ihre Pflege.

„Familien haben wartete eine lange Zeit für so etwas wie die Nationalen Standards Project, die die Richtung für Eltern und Pädagogen, so dass Sie sicher sein können, dass Sie in Ihren Entscheidungen und nicht verschwenden wertvolle Zeit und Geld auf unbewiesenen Behandlungen,“ sagte Lisa Borges, Geschäftsführer Der Doug Flutie, Jr Foundation for Autism, Inc.

Die Nationalen Standards Bericht steht zum download auf www.nationalautismcenter.org.

Schreibe einen Kommentar