Neue, bahnbrechende Fortschritte in der Forschung das Verständnis von HIV

Es wird geschätzt, dass 38 Millionen Menschen weltweit sind derzeit mit HIV infiziert und 4,1 Millionen mehr werden jedes Jahr Hinzugefügt. Für die Wissenschaftler design Behandlung Therapien, die wirksam sind, auf lange Sicht ist es unerlässlich, um zu lernen mehr über, wie das virus mutiert und entwickelt Resistenz gegen Medikamente.

Neue, bahnbrechende Forschung von der University of Victoria biomedizinischer Ingenieur Stephanie Willerth deutlich erweiterten das Verständnis von HIV und wie Sie zu behandeln.

„Das virus mutiert zu einer sehr hohen rate, die sehr problematisch für HIV-Patienten, weil das virus schließlich entwickelt Resistenz gegen Medikamente“, erklärt Willerth, ein Mitglied der Fakultät mit UVic der Abteilung des Maschinenbaus und der Division of Medical Sciences.

Willerth und Ihr team untersuchten rund 15.000 verschiedene Versionen von Antiviren-etwas, das noch nie zuvor getan. Diese Informationen hat Ihnen erlaubt zu suchen, die bestimmte Gene des virus, die waren resistent gegen die Medikamente-wissen, das könnte letztlich dazu beitragen Forscher entwickeln effektivere Behandlungen für HIV.

Willerth sagt, dass die Methoden, die Sie verwendet werden, können angewendet werden, um andere schwierig-zu-Behandlung von Viren, wie die Schweinegrippe, Ebola, influenza-oder sogar staph-Infektionen.

„Zu studieren, all diese verschiedenen Versionen haben wir zu replizieren Sie millionenfach, vor allem, wenn es um komplexe Viren wie HIV,“ erklärt Willerth. „Weil diese Untersuchungsmethode erfordert eine große Menge an genetischen material, und es gibt offensichtliche Risiken zu duplizieren hoch ansteckende Viren, Wissenschaftler haben es vermieden, dies zu tun. Unsere Forschung war einzigartig, weil die Methode, die wir genutzt-wir isoliert das genetische material aus HIV, so dass es nicht mehr am Leben, bevor wir repliziert es.“

Nach Replikation des virus aus einer kleinen Probe, die aus einer langfristigen HIV-Patienten, die entwickelt hatte, Resistenzen zu deren Behandlung, Willerth und Ihr team untersuchten die genetische make-up mit „next-generation“ – DNA-Sequenzierung-eine neue Methode, die Forscher zu studieren Millionen von Molekülen zu einer Zeit.

Schreibe einen Kommentar