Neue Immuntherapie bei Nierenkrebs getestet


Forscher am Krebs-Institut von New-Jersey (CINJ) geöffnet haben, eine klinische Studie zu bewerten, ob die standard-Behandlung für eine häufige form von Nierenkrebs besser funktioniert, allein oder in Kombination mit einer bestimmten Art von Blutzellen, die von einem Patienten relativ. CINJ ist ein Kompetenzzentrum an der UMDNJ-Robert Wood Johnson Medical School.

Die Sunitinib Plus Erweiterte Kurse von Bestrahlten Allogenen Lymphozyten bei Patienten mit Nierenzellkarzinom — oder SPEZIELLE — Studie ist gesponsert von der United States Food and Drug Administration, die überwacht auch die Studie. Es wird Aussehen, bei Patienten mit Nierenzellkarzinom, die sich auf andere Teile des Körpers (metastasierendem), die werden aktuell behandelt mit dem Medikament sunitinib. Nach Angaben der American Cancer Society, die Lebensdauer Risiko der Entwicklung von Nierenkrebs ist eine in 75, und in neun von zehn Fällen sind Nierenzellkarzinom.

Ärzte, die an CINJ zuvor entwickelt eine Behandlung für die Krankheit, die übertragung von einer Art von weißen Blutkörperchen (Immunzellen) von einem verwandten in den Körper des Patienten über eine Bluttransfusion in einem Versuch zu töten, Nieren-Krebs-Zellen. In einer früheren Studie, einige Patienten mit metastasierendem Nierenzellkarzinom, die erhalten die neue Therapie war die Schrumpfung Ihrer Tumoren. Die Ermittler wollen sehen, ob die Kombination von sunitinib mit diese Zellen des Immunsystems besser funktionieren wird, als wenn das Medikament gegeben wurde, von selbst.

Roger Strair, MD, PhD, Direktor der Hämatologischen Malignome-Programms an CINJ und professor der Medizin an der UMDNJ-Robert Wood Johnson Medical School, ist der leitende Ermittler der neuen Studie. “Es gab eine Reihe von neuen Drogen in den letzten Jahren zur Behandlung von metastasierendem Nierenkrebs, aber für viele Patienten, die diese neuen Medikamente den tumor nicht schrumpfen, oder es wächst wieder, nachdem es schrumpft. Wir machen eine klinische Studie, um festzustellen, ob die Kombination von immun-Zellen aus dem natürlichen Abwehrsystem der einen verwandten mit diesen neuen Medikamenten führt zu einer besseren anti-Krebs-response-rate“, sagte er.

Vor der Teilnahme an der Studie, Interessierte Teilnehmer, und wählen Sie die Mitglieder der Familie werden sich die Blut-tests, um festzustellen, ob die relative Spenden können Immunzellen. Ausgewählte Patienten mit metastasierendem Nierenkrebs nehmen sunitinib durch den Mund einmal täglich für vier Wochen, gefolgt von einer zweiwöchigen Pause (ein Zyklus). Der Zyklus wird wiederholt, bis schweren Nebenwirkungen vermerkt sind oder die Krankheit fortschreitet. Die Teilnehmer werden auch Unterziehen Bluttransfusionen von Ihrer relativen alle acht Wochen und haben Bild-scan-Tests während der gesamten Probezeit. Nach dem Abschluss der Studie erhalten die Teilnehmer regelmäßige check-ups für mehrere Jahre.

Jeder, der bei oder im Alter über 18 Jahren, die wurde diagnostiziert mit metastasierendem Nierenzellkarzinom und hat ein Blut relative zu geben bereit Immunzellen haben möglicherweise Anspruch auf die Teilnahme an der Studie zu, obwohl die anderen Kriterien ebenfalls erfüllt sein müssen. Für weitere Informationen nehmen Sie Teil in der SPEZIELLEN Studie, sollten die betroffenen Personen nennen CINJ ‚ s Office of Human Research Services bei 732-235-8675.

Klinische Studien, die oft als Krebs-Studien testen neue Therapien und neue Möglichkeiten der Verwendung von vorhandenen Behandlungen für Krebs. An CINJ, verwenden Forscher diese Studien, um zu beantworten Fragen über, wie eine Behandlung wirkt sich auf den menschlichen Körper und um sicherzustellen, dass es sicher und wirksam ist. Es gibt mehrere Arten von klinischen Studien, die derzeit von CINJ, einschließlich derer, die diagnostizieren, zu behandeln, zu verhindern und zu verwalten, die Symptome von Krebs. Viele Behandlungen heute verwendet werden, ob es Medikamente oder Impfstoffe; Möglichkeiten, die Operation zu tun oder zu geben, Strahlentherapie; oder Kombinationen von Behandlungen, die Ergebnisse der letzten klinischen Studien.

Als in New Jersey ist nur National Cancer Institute-designated Comprehensive Cancer Center, bietet CINJ Patienten Zugang zu einer Behandlung Optionen, die nicht verfügbar in anderen Institutionen innerhalb des Staates. CINJ derzeit registriert, mehr als 1.000 Patienten auf klinische Studien, darunter etwa 15 Prozent aller neuen Erwachsenen Krebspatienten und ungefähr 70 Prozent aller pädiatrischen Krebspatienten. Die Einschreibung in diesen Studien, die Bundesweit weniger als fünf Prozent aller Erwachsenen Krebspatienten.

Schreibe einen Kommentar