NewYork-Presbyterian Hospital gründet die erste co-generation-Anlage in Manhattan

Demonstriert Ihr Engagement für saubere Energie-und Kosteneinsparungen, NewYork-Presbyterian-Krankenhaus hat sich eingeschaltet das erste Krankenhaus-basierte co-generation-Anlage in Manhattan. Liegt an der 70th Street und der York Ave. und heute vorgestellt hat, in einer Band-schneiden-Zeremonie, die Anlage verspricht zur Verringerung der emission von 20000 Tonnen Schadstoffe pro Jahr, das entspricht der Einnahme von 3,600 Fahrzeuge von der Straße, während Sie Millionen von Dollar an jährlichen Kosteneinsparungen.Mit der Zugabe der Strom aus der neuen Anlage, NewYork-Presbyterian Hospital/Weill Cornell Medical Center generieren, die zwischen 60 Prozent und 100 Prozent des eigenen Strom, was bedeutet, weniger Verbrauch von anderen „schmutzigen“ Formen der Energie wie Atom-und Kohlekraftwerken.“Co-generation ist ein Gewinn für Patienten, ein Gewinn für die Umwelt und ein Gewinn für unser Krankenhaus unter dem Strich“, sagt Dr. Steven J. Corwin, executive vice president und COO von NewYork-Presbyterian Hospital. „Saubere Luft bedeutet gesündere Gemeinschaften und den Dollar zu speichern mit dieser Technologie können umgeleitet werden, um die Versorgung der Patienten. Indem Sie zeigen, dass die co-generation möglich ist, auch angesichts der Herausforderungen, die eine komplexe, urbane Umgebung, hoffen wir, ein Modell für andere Krankenhäuser im ganzen Land, dasselbe zu tun.“Die 7,5-megawatt -, kombinierte Wärme-und-Strom-system, verbrennt Erdgas in einer turbine zur Stromerzeugung kontinuierlich 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr. Die Wärme aus der turbine, die in der Regel verschwendet als Abgas wird aufgefangen und wiederverwendet, um Dampf zu erzeugen für Heizung und Kühlung. Das system ist etwas größer als ein Traktor-Anhänger, mit arbeitenden teilen, die Aussehen wie eine übergroße jet-engine.“Diese pflanze wird auch eine vollständig redundante Stromquelle für den stationären Bereichen. Im Falle einer weit verbreiteten Stromausfall, wie der Northeast Blackout von 2003, seinen kritischen backup-power, bestätigen unsere kritische Funktionen und schützen den Patienten,“ sagt Fritz Reuter, senior vice president von Einrichtungen-Entwicklung und Immobilien bei NewYork-Presbyterian Hospital.Eine 1,1 Millionen US-Dollar New York State Energy Research and Development Authority (NYSERDA) grant half offset die Kosten für die Ausrüstung.Als Teil seines strategischen plan, das Krankenhaus rechnet mit der Installation eines zweiten, größeren co-generation-Anlage in seiner NewYork-Presbyterian Hospital/Columbia University Medical Center campus in den kommenden Jahren.PlaNYC, NYPgreen und BeyondCo-generation ist ein zentraler Bestandteil des NewYork-presbyterianischen langjähriges Engagement für Energieeinsparungen und Schonung der Umwelt. Insbesondere die Technik soll helfen, das Krankenhaus erfüllen Sie Ihre Zusage, die Senkung der Kohlendioxid-Emissionen von 30 Prozent bis 2018 als Teil des PlaNYC Herausforderung-New York City Bürgermeister Michael Bloomberg sustainability initiative.NewYork-Presbyterian Mitarbeiter-gerichtet Umwelt-Programm — NYPgreen — unterstützt und führte eine Reihe von Verbesserungen, einschließlich der Einführung eines gemischten recycling-Programm von allen Websites, Kompostierung, Hinzugefügt Fahrradständer und-hybrid-Fahrzeugen und den Bau von Gebäuden zertifiziert nach Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) standards.In Anerkennung der weitreichenden Energie-sparende Aktualisierungen, die US Environmental Protection Agency (EPA) gewürdigt NewYork-presbyterianischen mit seiner ENERGY-STAR-award zum vierten mal-die meisten jedes Krankenhaus in der nation. In diesem Jahr, NewYork-Presbyterian Hospital/Weill Cornell Medical Center erhielt ein „Environmental Excellence Award“ aus der Praxis Greenhealth, in Anerkennung dessen nachhaltige Praktiken und Bemühungen zur Verbesserung der Umwelt. Krankenhaus-Vertreter nahm an einer panel-Diskussion business-die Rolle der Nachhaltigkeit in der „Greener New York-Gipfel“, gesponsert von der Manhattan Chamber of Commerce. Auf einem separaten Anlass führten Sie ein online-seminar mit Tipps zum Aufbau eines erfolgreichen Krankenhaus Kompostierung Programm.Quelle: NewYork-Presbyterian Hospital

Schreibe einen Kommentar