NREF unterstützt neue post-residency-fellowship-grant-Programm

Die NREF erreicht hat eine Vereinbarung mit Codman & Shurtleff, Inc. zur Finanzierung der NREF Unterstützung der Stiftung neue post-residency-fellowship-grant-Programm.

Als Ergebnis dieser Vereinbarung, Codman bieten Finanzierung für post-residency klinische Neurochirurgie Stipendien mit Fokus auf Allgemeine Neurochirurgie sowie Teilgebiet Bereichen wie der Pädiatrie, neurochirurgische Onkologie, peripheren Nerven, neurocritical care und stereotaktische und funktionale Neurochirurgie für den Zeitraum 2010-2011 Finanzierung Zyklus. Fellowship grants in den Bereichen von Wirbelsäule und endovaskuläre Neurochirurgie sind nicht förderfähig durch das neue Programm, weil Sie unterstützt werden durch andere Programme. Andere zerebrovaskuläre bezogenen Stipendien können auch Anspruch auf Unterstützung. Jedes Jahr werden schätzungsweise 160 Neurochirurgen Absolvent der 99 genehmigt neurochirurgische Facharztausbildung Programme in Nordamerika, und viele von Ihnen verfolgen eine zusätzliche ein-Jahres-Stipendium vor Eintritt in Akademische oder private Praxis.

„Durch diese Finanzierung, Codman beweist sein anhaltendes Engagement zur Förderung der klinischen Ausbildung. Die Ausbildung bieten Neurochirurgen Abschluss Ihrer residency mit einer einzigartigen Gelegenheit, zu lernen, advanced state-of-the-art-Techniken über ein sehr vielfältiges Spektrum der neurochirurgischen subspecialties. Diese zusätzliche Ausbildung verbessern Sie Ihre Fähigkeit, erfolgreich zu behandeln Millionen von Kindern und Erwachsenen mit schweren und oft lebensbedrohlichen Bedingungen“, erklärte Griffith, R. Hart IV, MD, FACS, NREF Stuhl.

Die NREF verantwortlich für alle Aspekte der Gemeinschaft grant program, inklusive der Prüfung und Genehmigung von Anträgen. Die NREF werden Stipendien basierend auf etablierten fellowship-Programm-Kriterien und den Bedürfnissen der anfordernden Krankenhaus -, Programm-und/oder akademischen institution. Eine neue NREF Educational Grants Committee (EGC), bestehend aus Neurochirurgen, die nicht erhalten, finanzielle oder andere Unterstützung aus der Medizintechnik-Branche, prüfen und genehmigen fellowship grant-Anwendungen in einem unabhängigen, unvoreingenommenen Weise zukommen zu lassen. Personen, die auf die Ausbildungsförderung Ausschusses sind ehrenamtlich tätig und erhalten keine Entschädigung von der NREF für Ihre Bemühungen.

„Die NREF schätzt das Engagement Codman gemacht hat, durch Förderung der neurochirurgischen Forschung und Ausbildung in diesen wichtigen Bereichen der Neurochirurgie, und dieses hervorragende neue Möglichkeit das die Neurochirurgen mit bemerkenswerten post-residency klinische Ausbildung“, sagte AANS Präsident Troy M. Tippett, MD, FACS.

Die neue NREF Ausbildungsförderung Ausschuss ist derzeit der Abschluss aller Aspekte des Programms. Die Zeitachse für die Bewerbung sind Kriterien, die für die Gemeinschaft die Finanzierung und andere wichtige Informationen über das Programm gebucht werden, online unter www.AANS.org/Research durch den Dezember 31. Der Bewerbungsschluss wird Anfang Februar 2010.

Schreibe einen Kommentar