OECD-Bericht skizziert Rettungsplan für Sozialsysteme

Die Gesundheitssysteme in der industrialisierten Welt leidet unter der Finanzkrise und reduziert das Wirtschaftswachstum. Innovation und Entwicklung ist die Antwort auf die Probleme zu, laut einer aktuellen OECD-Bericht skizziert den Rettungsplan für die Sozialsysteme waren die zunehmende Zahl von älteren und chronisch Kranken verursacht weiteren Druck.

– Sollte das aktuelle Niveau der Dienstleistungen in den Gesundheits-Systemen gepflegt werden, die Finanzierung Problem muss zuerst gelöst werden, aber der Schlüssel zum Erfolg ist die wissensbasierte Entwicklung, sagt Professor of Health Policy and Management Johan Calltorp an der Nordic School of Public Health.

Der OECD-Bericht Health-Sektor, Innovation und Partnerschaft: Politische Antworten auf die Neuen Wirtschaftlichen Kontext befasst sich mit der Finanzierung des Gesundheitssystems und strukturelle Probleme, verursacht durch unter anderem eine alternde Bevölkerung in Kombination mit reduziertem Wachstum. Das Thema der Öffentlichen Gesundheit ist eine zentrale Quelle von wissen für die Gesundheitsversorgung. Professor Calltorp ist einer der Autoren des Berichts.

Im Gesundheitswesen ist der Gesellschaft die meisten komplexe, wissensbasierte Organisation und es muss sich innerhalb der Organisation und, wie es läuft, sagt Johan Calltorp. In der heutigen globalen wirtschaftlichen Klima haben, sind die gut entwickelten Länder sind die Gesundheitssysteme unter dual strukturellen und organisatorischen Druck. Die Nachwirkungen von 2008 die Globale Finanzkrise und die übertragung des wirtschaftlichen Wachstums in Asien und der Pazifik-region, die die westlichen Volkswirtschaften. Die Gesundheitssysteme sind heutzutage Unterziehen sich wiederholten Strukturreformen und Verbesserungen in Effizienz und Qualität, seit die Globalisierung nahm in den 1990er Jahren. Und dieser Prozess wird die Erhöhung mit der Finanzierung Probleme der Gesundheitsversorgung Maschinen.

– Die Diskussion, die Folgen muss, ist die Frage der Prioritäten. Und das wird auch das, was der patient erwarten kann behandelt werden im öffentlichen Gesundheitssystem und dem, was sein wird, die eigene Verantwortung zu kümmern, sagt Johan Calltorp. Durch das Ergebnis des Berichts ist seine Meinung, dass die Herausforderungen, die Systeme sind vorhersagbar und überschaubar. Die Antwort ist innovation, initiative und unternehmerischen Kräfte.

– Eine Möglichkeit für den Umgang mit zukünftigen Rationierung, was bedeutet, dass die Versorgung begrenzt ist, ist die Entwicklung von neuen Werkzeugen, die eine effektivere Gesundheitsversorgung, basierend auf Dringlichkeit. Der Bericht wurde erstmals vorgestellt auf dem 50-jährigen Jubiläum der OECD. Es zeigt Innovationsprojekte zu geben, die Auswirkungen auf Mortalität, Krankheit Szenarien und Lebensqualität. Technologie-Bewertung, Performance measurement, Qualität und Patientensicherheit Bewegung sind wichtige Bereiche für die Entwicklung.

– Die Herausforderung der Gesundheitssysteme, die angegangen werden müssen, durch die Verknüpfung von Kosten und Qualität, sagt Calltorp und betont die Bedeutung der agenda für die Bewertung und evaluation. Dadurch wird sichergestellt, dass die politischen und administrativen Entscheidungen basieren auf fundiertem wissen und Forschung.

– Zunehmende Konkurrenz auf dem Gesundheitsmarkt hat in vielen Ländern – zum Beispiel Schweden – führte zu einer Vielzahl von Anbietern, die in sich selbst schaffen können Innovationen in der Organisation, wie beispielsweise integration, networking, erweitert, health care-Angebote und-Fokus auf chronische Erkrankungen, aber auch die Einbindung in das örtliche Gesundheitswesen und die zwischen den primären Leistungserbringern und Krankenhäusern, erklärt Calltorp. In dem Bericht sind ein Paradebeispiel für diese unabhängige, nicht-profitiert, health-care-Organisationen in den USA, jetzt ist Sie auf Platz unter den landesweit besten. Diese zeichnen sich durch eine knowledge-based-management und governance. Die Erfolgsfaktoren sind außerdem stark von IT-Systemen und die Fähigkeit, um die Verknüpfung von Zielen und tatsächlichen Ergebnis, sondern auch Auswertung und feedback.

– Es geht um die integration und Interaktion zwischen den Akteuren, Ziele und performance-Messungen. Aber die situation ist äußerst Komplex, und es ist ein Widerstand zur Veränderung sein muss, gezwungen durch den internationalen Austausch von wissen, schließt Calltorp.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.