PDL BioPharma geschlossen, die Finanzierung der Transaktion mit Durata Therapeutics

PDL BioPharma, Inc. (PDL) (NASDAQ: PDLI) kündigte heute, dass es geschlossen eine Finanzierung mit Durata Therapeutics, Inc. (NASDAQ: DRTX), ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung neuartiger Therapeutika für Patienten mit Infektionskrankheiten und akuten Krankheiten. Im Rahmen des Kreditvertrags, PDL bieten Durata mit bis 70 Millionen Dollar an Fremdkapital mit einer fünfjährigen Laufzeit und erhalten Zinsen auf den ausstehenden Kapitalbetrag und Sicherungsrechte im wesentlichen alle Durata Vermögenswerte.

Durata lead-Produkt-Kandidaten, dalbavancin, ist eine intravenöse Antibiotika-produktkandidat für die Behandlung von Patienten mit akuten bakteriellen Haut-und Hautstruktur-Infektionen (ABSSSI), verursacht durch Gram-positive Bakterien, wie S. aureus, einschließlich methicillin-resistente und multi-drug-resistente Stämme, und bestimmte Streptokokken-Arten. Eine zweite generation, semi-synthetische lipoglycopeptide ausgelegt für 30-minütige intravenöse Dosierung an den Tagen 1 und 8, dalbavancin ist beabsichtigt, zur Erleichterung der Behandlung von Patienten mit ABSSSI in der in-patient and out-patient-Einstellungen, die Verringerung der Länge der eines Patienten im Krankenhaus bleiben, oder vermeiden Krankenhaus-Aufnahme insgesamt und letztlich auf die Senkung der Gesamtkosten von Sorgfalt für diese Patienten.

Am September 26, 2013, Durata angekündigt hatte, dass Sie legte eine New Drug Application, um die U. S Food and Drug Administration um die Genehmigung für die Vermarktung und den Verkauf von dalbavancin. Die FDA bezeichnet hat, dalbavancin als Qualifizierte Infectious Disease Product (QIDP), eine neue initiative entwickelt, um zu erhöhen die Verfügbarkeit der „neue antibakterielle oder antimykotische Medikament für den menschlichen Gebrauch bestimmt zur Behandlung von schweren oder lebensbedrohlichen Infektionen, einschließlich derjenigen, die durch eine antibakterielle oder antimykotische multiresistenten Erreger, darunter auch neuartige oder neu auftretender Krankheitserreger….“

Die Gesamt-Finanzierung von bis zu $70 Mio. zur Verfügung gestellt, die gemäß einem Kreditvertrag enthalten, dass eine erste $25 Millionen in Bar finanziert zu Durata am 31 Oktober, 2013, und bietet bis zu 45 Millionen US-Dollar in zusätzliche Mittel für Durata, mit 15 Millionen US-Dollar der Finanzierung bei der US-Zulassung von dalbavancin, und die restlichen 30 Millionen US-Dollar finanziert, die innerhalb von neun Monaten nach der Zulassung von dalbavancin, bei Durata Wahl.

„Wir freuen uns, dieses nicht-verwässernden Finanzierung, Durata. Basierend auf unserer umfangreichen due diligence, glauben wir, dass dalbavancin ein medizinisch und wirtschaftlich bedeutendes Produkt,“ sagte John P. McLaughlin, Präsident und chief executive officer von PDL. „Dieser deal mit Durata markiert die vierte Transaktion, die wir geschlossen haben, in den letzten Wochen und so, glauben wir, dass wir die Sicherung der messbare Wert für PDL und unsere Aktionäre.“

„Wir sind sehr erfreut, zu verkünden, diese Fremdfinanzierung mit PDL, die wir glauben, validiert die Möglichkeit Durata hat mit dalbavancin. Diese Struktur bietet Durata, die mit dem Betrieb Kapital jetzt und die Flexibilität für die zukünftige Finanzierung ohne Verwässerung unserer bestehenden Aktionäre, etwas, das wir finden, sehr wertvoll“, sagte Paul R. Edick, chief executive officer von Durata. „Mit der gestärkten Bilanz, wir sind in der Lage, erweitern Sie unsere bestehenden, vor-Kommerzialisierung und der geplanten Start-Aktivitäten,“ Herr Edick fortgesetzt.

Schreibe einen Kommentar