Positive Ergebnisse aus Neurelis NRL-1 Phase-I-Pharmakokinetik-Studie auf akute wiederholende Anfälle

In einer jüngsten Ankündigung von Neurelis, eine eigene intranasale Formulierung von diazepam (NRL-1) erreicht positiven klinischen Ergebnisse in einer Phase-I-Pharmakokinetik-Studie. Der Anstand Rezeptur wurde entwickelt und gefertigt in den Partikel-Wissenschaften. In der klinischen Phase-1-Studie NRL-1 zeigte das pharmakokinetische Profil vergleichbar, die in der Literatur berichtet für Diastat® (rektale diazepam-gel), die einzige FDA-gebilligte therapeutische Produkt für die Behandlung zu Hause, die eine akute wiederholende Anfälle. Die Bioverfügbarkeit des NRL-1 intranasale Formulierung war 96%.

Nach Dr. Robert Lee, Partikel-Wissenschaften, Vizepräsident der Pharmazeutischen Entwicklung, „Wir sind natürlich sehr zufrieden mit den Ergebnissen Neurelis erhalten haben. Es war eine Freude, mit Ihnen zu arbeiten und sehr lohnend, um einen Beitrag zu einem Produkt, dass sollte wirklich verbessern die Lebensqualität für Patienten mit akute wiederholende Anfälle und Ihre Betreuer. Wir waren in der Lage zu erreichen, extrem hohe Konzentrationen von gelöstem diazepam mit unseren DOSIS® Plattform kombiniert die empirisch gewonnenen Daten mit den angepassten Löslichkeit software. Dieser Ansatz zusammen mit der Partikel-Wissenschaften‘ cGMP-analytische und manufacturing services aktiviert haben unsere Kunden, um schneller Voraus zu der Klinik mit wirtschaftlich tragfähige Formulierungen.“

David F. Hale, Präsident Neurelis, sagte, dass „Das team Neurelis war sehr zufrieden mit der Arbeit, die auf die Formulierung durchgeführt von Partikel-Wissenschaften. Sie konzentrierten sich auf ein zentrales Thema mit diazepam, die Löslichkeit und entwickelt zwei proprietäre Formulierungen, die wir ausgewertet in der klinischen Studie. Auf der Grundlage der Ergebnisse in der klinischen Studie planen wir vorankommen mit der Weiterentwicklung dieses Produktkandidaten für Patienten mit Epilepsie, akute wiederholende Anfälle.“

Schreibe einen Kommentar