Reviva Pharmaceuticals abgeschlossen, die Einschreibung in RP5063 phase 2-Studie für Schizophrenie

Reviva Pharmaceuticals, Inc., ein privat geführtes drug discovery und development company, kündigt heute die Fertigstellung der geduldigen Einschreibung in die phase 2 der klinischen Studie mit RP5063 für die Behandlung von Schizophrenie und schizoaffektive Störung. Es ist eine randomisierte, Doppel-blinde, placebo-kontrollierte, vier-arm -, global-multi-center Phase-2-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von RP5063 bei männlichen und weiblichen Patienten mit Schizophrenie. Insgesamt 234 Schizophrenie-Patienten wurden in dieser phase 2 Studie aus den USA, Asien und Europa. Top-line-Ergebnisse aus dieser Studie werden erwartet, angekündigt, per Ende Februar 2013 (Für mehr details besuchen Sie bitte: www.ClinicalTrials.gov und die id: NCT01490086).

„Schizophrenie ist eine verheerende psychische Erkrankung, die mit viel unbefriedigte Behandlung benötigen,“ sagte Dr. Laxminarayan Bhat, Präsident und Chief Executive Officer von Reviva Pharma. „Wir sind optimistisch, dass die Ergebnisse dieser Studie etablieren klinischen proof-of-concept auf Sicherheit und Wirksamkeit zu zeigen RP5063 als eine vielversprechende therapeutische option für die Behandlung von Schizophrenie und schizoaffektive Störung.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.