Rexahn Pharmaceuticals kündigt das US-patent for cognition enhancement

Rexahn Pharmaceuticals, Inc. (NYSE Amex: RNN), eine klinische Phase-Pharma-Unternehmen die Entwicklung und Kommerzialisierung von möglichen best-in-class Onkologie und ZNS-Therapeutika, gab heute bekannt, dass das US Patent & Trademark Office ausgestellt hat, US-Patent 7,842,683 berechtigt, „Neurotherapeutic Kompositionen und Methoden.“

„Dieses neue patent Versicherungsschutz für die Wahrnehmung Verstärkung mit beta-lactam-verbindungen, erweitert unser ZNS-bezogene portfolio und stärkt unser geistiges Eigentum position mit potenziellen Behandlungen für die neurodegeneration.“

Das patent umfasst eine Methode zur Steigerung der kognitiven Funktion und der Behandlung von kognitiven Erkrankungen wie Demenz, Amnesie oder Altzheimer-Krankheit, mit beta-lactam-verbindungen. Das patent umfasst auch die Kombination mit einem oder mehreren anderen Enzym-Hemmer, zum Beispiel wirksame Mengen beta-lactamase-inhibitor oder einem anderen NAALADase-Hemmer oder ein P-Glykoprotein-efflux-inhibitor, zu verbessern Gehirn Ebenen der aktiven Verbindung.

Rick Soni, Präsident des Rexahn, angegeben, „Dieses neue patent Versicherungsschutz für die Wahrnehmung Verstärkung mit beta-lactam-verbindungen, erweitert unser ZNS-bezogene portfolio und stärkt unser geistiges Eigentum position mit potenziellen Behandlungen für die neurodegeneration.“

Schreibe einen Kommentar