Rush-Universität immatrikuliert ersten US-Patienten in internationale klinische Studie für ein Melanom

Rush University Medical Center hat sich gerade eingeschrieben, die ersten US-Patienten in eine internationale klinische Studie testen ein neuartiges Medikament zur Behandlung bestimmter Arten von Melanom, tödlicher Hautkrebs, der im fortgeschrittenen Stadium hat derzeit nur wenige wirksame Therapien.

Statt der Sperrung oder zu töten alle sich schnell teilenden Zellen, egal ob bösartig oder nicht, die Droge, genannt nilotnib, gehört zu einer neuen Klasse von Medikamenten, die entworfen wurden, um sabotage abweichende Moleküle, die charakteristisch für einzelne Krebsarten – in diesem Fall, die c-kit-protein.

Dr. Howard Kaufman, Direktor des Rush University Cancer Center und leitender Prüfarzt der Studie bei Rush, sagte, dass diese Art des „targeted“ – Therapie Hoffnungen der Umwandlung Krebs von einer tödlichen Erkrankung zu einer chronischen, aber überschaubar Krankheit.

„Für fortgeschrittenem Melanom, gibt es derzeit nur wenige zufriedenstellende Behandlungen,“ Kaufman, sagte. „Aber neue, gezielte Therapien, einschließlich Impfstoffe, Antikörper und kleine Moleküle wie nilotnib sind in klinischen Studien, indem Sie ein arsenal an Behandlungen, die zu sein scheinen vielversprechend. Diese Studie ist besonders aussagekräftig, da die c-kit-mutation gefunden wird, häufiger in Melanomen, die sich aus der Schleimhaut und zu Fuß, die historisch sehr schwierig, Arten von Melanomen zu behandeln.“

Nilotnib, vertrieben von Novartis unter dem Markennamen Tasigna, ist ein orales Medikament, zugelassen von der Food and Drug Administration für die Behandlung von chronisch myeloischer Leukämie aber es wird nun getestet, für die erste Zeit für die Behandlung von Melanomen exprimieren das c-kit-Gens. Wie ein kleines Molekül, nilotnib in der Lage ist, zu gleiten über die Zellmembran und in die Maschinerie hinein. Gibt es Ziele, und schaltet, die abnorme c-kit protein, das von einem mutierten c-kit-Gens, das Herunterfahren und so stören die Staffel von molekularen Signalen, die protein nimmt an, dass letztlich Sporn das Wachstum der Zellen und verursachen Melanom-Läsionen zu vermehren.

Patienten mit Melanomen, die Expression eines mutierten c-kit-gen berechtigt sind, an der Studie teilzunehmen. Diese Arten von Melanomen, die in der Regel auftreten, in der Schleimhaut, die das Auge oder den Fuß, sind extrem aggressiv. Das Ziel der Studie ist es, festzustellen, ob nilotnib-block kann das Wachstum und die Ausbreitung dieser Art von Melanom und das Leben verlängern.

Die Teilnehmer erhalten entweder nilotnib oder dacarbazin, ein Chemotherapie-Medikament Häufig zur Behandlung von fortgeschrittenem Melanom. Diejenigen, die in die letztere Gruppe wird in der Lage sein zu beginnen Erhalt nilotnib wenn Ihr Krebs fortschreitet, nachdem dacarbzaine Behandlung.

Melanom ist eine seltene, aber tödliche Krankheit, deren Inzidenz steigt schneller als bei jeder anderen soliden Tumoren. Nach Angaben des National Cancer Institute, gab es 68,700 neue Fälle von Melanomen im Jahr 2009, und mehr als 8.500 Todesfälle durch die Krankheit. Der Krebs beginnt in der Regel in einer mole, sondern kann auch die lodge in anderen pigmentierten Geweben, wie im Auge oder im Darm. Wenn früh gefangen, wenn die Krankheit ist oberflächlich, die Läsionen können leicht chirurgisch entfernt werden. Wenn es aber Fortschritte, die Prognose ist schlecht. Die mittlere überlebenszeit beträgt sechs Monate bis zwei Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.