Saddle Up Sicher-Kampagne: Verständnis, wie Krankheiten von Pferd können auf Menschen

Obwohl es selten ist für den Menschen zu Holen eine Krankheit von einem Pferd, Bildung über das Thema ist die beste Quelle der Prävention, und die Saddle Up Sicher-Kampagne Adressen Erkrankungen, die klinischen Symptome und die professionelle Beratung in einer neuen Broschüre zu diesem Thema. Die fünf-Jahres-Kampagne ist eine einzigartige Zusammenarbeit von know-how und die Teilnahme von der Universität von Kentucky und community Sponsoren und Partner, darunter die Kampagne Sprecher, Kentucky ‚ s First Lady Jane Beshear. „Neben der Reduzierung der Anzahl und schwere des Reitens Verletzungen, es ist auch sehr wichtig zu verstehen, wie Krankheiten des Pferdes können Menschen beeinflussen und wie zu verhindern und darauf zu reagieren“, sagte die First Lady Jane Beshear. Diese Broschüre listet mögliche zoonotische Krankheiten, die geteilt werden können zwischen Pferden und Menschen und Vorsichtsmaßnahmen, die ergriffen werden können, um die Chancen, dass dies geschieht. Zoonotische Krankheiten sind definiert als jede Krankheit, die übertragen werden von Mensch zu Tier oder Tier zu den Menschen. „Viele Menschen wissen nicht, dass Pferde können Vertrags Tollwut von einem Tollwütigen Tier beißen, und daher eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit,“ sagte Roberta Dwyer, professor in der Abteilung für Veterinary Science der Universität von Kentucky College of Agriculture. „Tollwut ist wahrscheinlich die am häufigsten bekannte Zoonose, die eine, die übertragen werden können, die zwischen Tieren und Menschen. Andere Krankheiten gemeinsam, um Pferde und Menschen, wie Grippe, können denselben Namen haben, aber sind nicht übertragbar zwischen den beiden Arten.“Die Broschüre ist die zweite in einer Reihe von Bildungs-Broschüren, herausgegeben von der Saddle Up Sicher-Kampagne, und Dwyer betont, wie wichtig diese Broschüre, weil jedes Pferd muss die person wissen über Zoonosen für Ihre eigene Sicherheit sowie die Ihrer Familien und Mitarbeiter.“Als das Pferd Hauptstadt der Welt, viele Kentuckians interagieren mit Pferden, die in viele verschiedene Möglichkeiten“, sagte Bill Gombeski, director of strategic marketing bei UK HealthCare. „Die Aufklärung der Menschen auf dem Pferd die Sicherheit ist eine wichtige Aufgabe, und wir hoffen, dass die Saddle Up Sicher-Kampagne wird die primäre Quelle für Pferd Bildung.“QUELLE Universität von Kentucky

Schreibe einen Kommentar