Standpunkte: Michael Moore findet Gesundheit Recht Erschwinglichkeit „ein grausamer Witz‘; mehr kann marketing helfen, verkaufen die Versicherung?

Die New York Times: Obamacare, die Wir Verdienen Jetzt, dass das einzelne Mandat ist offiziell hier, lassen Sie mich beginnen, mit einem Eingeständnis: Obamacare ist schrecklich. Das ist das schmutzige kleine Geheimnis viele liberale haben es vermieden, zu sagen laut, aus Angst, die Unterstützung des Präsidenten Feinde, zu einer Zeit, als das ideal der universellen Gesundheitsversorgung benötigt alle Unterstützung, die Sie bekommen konnte. … Für viele Menschen, die „bezahlbar“ Teil des Affordable Care Act Risiken ein grausamer Witz. … Und doch-ich wäre nachlässig, wenn ich nicht sagen — Obamacare ist ein Geschenk des Himmels (Michael Moore, 12/31/13).

Die Washington Post die Pflaumen-Zeile: Die ‚Wingnut Loch“ Bewertung: 5 Millionen Ohne Versicherung Dank GOP Ablehnung, Weil die Entscheidung über Obamacare durch das oberste Gericht, das die Entscheidung, zu erweitern Medicaid (ein wesentlicher Teil von Obamas Reform) bis zu den einzelnen Staaten, die meisten republikanisch kontrollierten Staaten weigerte sich, sagte, expansion, verlassen wesentliche Teile der Bürgerschaft im Stich. … Wie viele Amerikaner ohne Krankenversicherung einfach weil die GOP Abneigungen der Präsident? Gut, glücklich, 2014, Liebe Leser: nach ersten Schätzungen sind in, und wir haben 5 Millionen glücklichen Gewinner! (Ryan Cooper, 12/31/13).

Die Neue Republik: Wir Wissen nicht, Ob Obamacare Funktioniert Gut. Aber Wir Wissen, dass Es Funktioniert. Aber niemand hat je versprochen, dass Obamacare würde lösen alle im Gesundheitswesen übel-oder dass es kommen würde, ohne Kosten. Das Ziel war immer, die machen Versicherungen mehr weit verbreitet, so dass mehr Menschen hatten Zugang zu Pflege und Schutz von lähmenden Arztrechnungen, begann die schwierige Arbeit an der Neugestaltung der medizinischen Versorgung effizienter zu machen. Die neue Einschreibung zahlen sollen uns einen neuen Grund zu denken, es wird (Jonathan Cohn, 12/29/13).

Bloomberg: Wenn 2013 War Hart An Obamacare, Nur Warten, Für das Jahr 2014 [P]eople sollte nicht überrascht gewesen, dass das Gesetz so schwer zu implementieren und erzeugt so viel schlechte Presse — in der Tat, es war so konzipiert, dass das Gesetz mehr ist politisch unpopulär Bestimmungen würde erst wirksam, nachdem die Wahlen 2012. … Millionen von Amerikaner, die in den einzelnen Markt sank von Ihren vorhandenen Pläne ist direkt um die Obamacare-wesentliche Vorteile für die Gesundheit Voraussetzung, die Mandate Berichterstattung über 10 Kategorien und geht in Effekt im Jahre 2014 (Lanhee Chen, 12/30/13).

Die New York Times: Obamacare Nicht Eine Totale Katastrophe, Weiterhin Vorstellungen über Gesundheit-reform sind an einem interessanten Ort. Nur etwa jeder auf der rechten Seite befindet sich noch im Oktober, dem annus Sidebar von Obamacare (ja, ich weiß, es war nur ein Monat, und ich don ‚ T care), und wartet, bewegen sich in for the kill, wenn das ganze Ding zusammenbricht. Mittlerweile, eine lustige Sache passiert: – Registrierungen stieg in diesem Monat, in einem solchen Ausmaß, dass die ursprüngliche Erwartung von 7 Millionen Menschen unterschrieben bis über die Börsen bis Ende März nicht mehr sieht verrückt aus (Paul Krugman, 12/30/13).

USA Today: Warum Obamacare Überraschung? Warum werden wir überflutet mit Geschichten von Menschen, Ausdruck von überraschung über die Kosten, die im Zusammenhang mit Obamacare-Einschreibung oder die Beschaffung einzelner Pläne, konform zu den gesetzlichen Anforderungen? Erzähl mir nicht, es ist, weil Sie glaubten, Obama, wenn er alle diese Versprechen über bla, bla, bla. … mindestens vier Jahren fing ich an, meine ärzte — Grundversorgung und Spezialisten-was Sie dachten, Obama ‚ s vision von Gesundheit care reform würde dazu führen, dass (Don Campbell, 12/25/13).

The Washington Post: Obamacare, Obama Bekommt [T]er Präsident der Anmeldung für Obamacare Berichterstattung, die er nicht verwenden möchten, übersprungen die katastrophale Web-site ist er gezwungen, Millionen von Amerikanern zu navigieren, hatte jemand anderes tun, den Papierkram für ihn, wählte die billigsten plan zu vermeiden, die Prämien, er ist imposant auf den anderen und wartete bis zum letzten moment möglich zu entscheiden, ob er wollte Husten bis $400 pro Monat als ein Symbolisches Zeichen der Solidarität. … Wird der Präsident einverstanden zu sein frei militärisches Gesundheitswesen, wenn seine Präsidentschaft vorbei ist? Wird Obama live unter Obamacare einmal er ist ein privater Bürger? Wenn Sie glauben, er wird Sie wohl noch denken, dass Sie halten können Ihren Arzt (Marc Thiessen, 12/30/13).

The Washington Post: Obamacare Braucht Mehr Teilnehmer, Gut Zu Arbeiten, Es ist immer noch unklar, wie gut die Affordable Care Act funktioniert. Aber am Mittwoch, das Gesetz zu arbeiten begann, für ein gutes Stück von denen, die es entworfen wurde, um zu helfen. Die ehemals nichtversicherten, die sich angemeldet für die health-care-Pläne unter seine Bestimmungen sind nun in der Lage, Ihre neue Abdeckung. … Daher die vorrangige Aufgabe ist die Steigerung der Schülerzahlen, vor allem unter der Landbevölkerung. Das ist nicht nur für das Wohlbefinden, die Berichterstattung, aber auch weil die Versicherer müssen genügend gesunde Menschen zahlen in das system ein Ausgleich für die Kosten der Kranken. Sie Ihre 2014-Angebote und Prämien, die auf Einschätzungen, was das Gleichgewicht Aussehen würde; wenn die Schätzungen nicht entsprechen der Realität, die Finanzierung des Systems könnte eine Herausforderung sein. Auf halbem Weg durch den open-enrollment Zeitraum, es ist längst an der Zeit für eine nachhaltige publicity-blitz (1/1).

Fox News: Marketing Verursacht Obamacare – Probleme ist Es nur, wenn die Produkte floppen tun intelligente Personen erkennen die Bedeutung des Marketings. Das problem mit vielen Produkt-Fehlern ist, die Entscheidungsträger oft vergessen, gerade was marketing ist — die Wissenschaft und die Kunst der Befriedigung der Bedürfnisse der Kunden. Dies bedeutet, dass, egal, was andere denken, marketing nicht die Leute kaufen, was Sie nicht wollen. Und aus diesem Grund, der Affordable Care Act (Obamacare) Schicksal kann nur sein Produkt-Fehler, weil es nicht erfüllen die Bedürfnisse der meisten Amerikaner (John Tantillo, 1/1).

Die Dallas-Morgen-Nachrichten: Rick Perry: Sie Können nicht Verkleiden sich Die Ausfälle Von Obamacare Das Versprechen und Potenzial ich normalerweise begrüßen jedes Neue Jahr ist, dieses Jahr, getestet durch ein großes Gefühl der Gefahr, der Amerikaner Gesicht die volle Wucht des verheerenden Auswirkungen von Obamacare im Jahr 2014. Die Verzögerungen, Täuschung und Debakel, mit dem Obamacare – rollout in 2013 zeigen keine Anzeichen der Verlangsamung in das neue Jahr. Die Menschen im ganzen Land erlebt haben, was für eine Katastrophe dieses Programm wurde von seinen frühesten Stadien, angefangen von den $600 Millionen website-Debakel um die traurige Tatsache, dass Präsident Barack Obama flat-out täuschen das amerikanische Volk, wenn er versprach, dass diejenigen, die Ihre Deckung halten konnte. Gegen die Blutungen, die Verwaltung ist der Rückgriff auf beliebige Verzögerungen für einige Obamacare-Mandaten, die Spritzen nur noch mehr Verwirrung in den Markt und die Verbraucher (Texas Gov. Rick Perry, 1/1).

Die Dallas-Morgen-Nachrichten: Kathleen Sebelius: Jan. 1 Ein Meilenstein Für eine Bessere Gesundheitsversorgung Für die Amerikaner, Wie wir wünschen unseren Freunden und Familie ein glückliches, gesundes Neues Jahr, haben diese Worte erneuerten Sinn in 2014. Morgen, Jan. 1, wird daneben ein neuer Tag in der Gesundheitsversorgung für Millionen von Familien und Einzelpersonen in ganz Texas. Ab morgen wird es gegen das Gesetz für Versicherungen, verweigern Sie Abdeckung oder laden Sie mehr, weil Sie einen bereits bestehenden medizinischen Zustand, wie diabetes, Bluthochdruck oder asthma. Und Sie werden nicht mehr in der Lage sein, fallen Sie aus der Abdeckung, nur weil Sie krank oder in einen Unfall (Health and Human Services Secretary Kathleen Sebelius, 12/31/13).

New England Journal von Medizin: die Ärzte Und Die (Frau) Body Politic Für zwei Jahrzehnte, Parlamenten wurden vordringenden auf dem Bereich der Medizin. Heedless der Ethik in der Medizin oder Evidenz-basierte standards der Pflege, Sie wurden deklarieren medizinische „Fakten“ angeben oder bedrohlichen medizinischen Verfahren, und diktieren Sie die ärzte, was Sie sagen müssen, um Ihre Patienten. Roe v. Wade wurde nicht nur über das Recht einer Frau auf Abtreibung. Es ging auch um das Recht, seinen Arzt, das medizinische Urteil und die beste Pflege, ohne die parteipolitischen Strategien. Es ist nicht nur der Körper der Frau, als Geisel gehalten, um Politik; es ist auch das Herz, den Sinn und professionellen stolz von Ihren ärzten (R. Alta Charo, 1/1). Die New York Times: Raum Für Debatte: Denken Jenseits Der Pille Eine aktuelle Vanity Fair Artikel ausgesetzt ist die Risiken der Verwendung von NuvaRing, eine relativ neue form der Empfängnisverhütung für Frauen. Mehr als 50 Jahre nach seiner Einführung, die die Pille nehmen — und die Veränderung der Hormonspiegel im Allgemeinen-scheint immer noch das beste Verhütungsmittel zur Verfügung. Hat Fortschritte bei der Entwicklung neuer Verhütungsmethoden ins stocken geraten? Was kann getan werden, um Innovationen zu fördern? (1/1).

Das Wall Street Journal: Kritiker Von ‚Me-Too-Medikamente‘ Nehmen Müssen, Eine Chill-Pille, dauert Es nun 10-15 Jahre für ein pharmazeutisches Unternehmen ein neues Medikament zugelassen, und im Durchschnitt sind die Kosten mehr als $1 Milliarde. Es ist ein langwieriger Prozess, Labor -, Tier-und klinische Studien, und dann regulatory review zu schaffen, die Sicherheit und Wirksamkeit nach staatlichen standards. Wohl, das ist mehr als genug (Henry I. Miller, 1/1).

WBUR: Projekt Louise: Blick auf Die Skala Und sich Ziele zu setzen, OK, also hier ist die Wahrheit, die ich versprochen zu teilen Letzte Woche: ich Wiege 189 Pfund. Das ist ein Pfund mehr als ich war dabei, als ich Ihnen sagte mein BMI 29,4. Bei diesem Gewicht und meine Größe (5 Fuß 7 Zoll), mein BMI liegt bei 29,6. Ich denke, ich bin glücklich, dass ich immer noch nicht ganz in Kopp in „fettleibig“ (BMI von 30 oder mehr), aber lassen Sie uns nicht Haarspalterei hier, sollen wir? Es gibt kein ducking es: ich Wiege mehr als ich sollte, und mehr als ich mir eingestehen können, ohne ein tiefes Gefühl von Scham (Louise Kennedy, 12/30/13).

Dieser Artikel wurde von nachgedruckt kaiserhealthnews.org mit freundlicher Genehmigung von der Henry J. Kaiser Family Foundation. Kaiser Gesundheit News, ein redaktionell unabhängigen Nachrichtendienst ist ein Programm der Kaiser Family Foundation, einer überparteilichen Gesundheitspolitik Forschungseinrichtung Unbeteiligte mit Kaiser Permanente.

 

Schreibe einen Kommentar