Studie berichtet ROP18 protein schützt die Parasiten in der Wirtszelle

Forscher an der Washington University School of Medicine in St. Louis haben gelernt, warum änderungen in einem einzelnen gen, ROP18, tragen wesentlich zu gefährlichen Formularen des Parasit Toxoplasma gondii. Die Antwort hat wahrscheinlich Wissenschaft bewegt einen Schritt näher, um neue Wege zu schlagen, Toxoplasma und viele anderen Parasiten.

In einer Studie In “ Cell Host & Microbe, Wissenschaftler zeigen, dass das protein ROP18 deaktiviert host cell Proteinen, die sonst pop eine schützende Blase der Parasit macht für sich selbst. Der Parasit setzt die Blase auf wie ein Raumanzug, durch die Bildung einer Membran um sich herum, wenn es in Wirtszellen. Dies schützt Sie vor der feindlichen Umgebung innerhalb der Zelle, die sonst töten Sie ihn.

„Wenn wir Therapien, die blockieren ROP18 und andere Parasiten-Proteinen, wie es, geben könnten die Gastgeber die Oberhand im Kampf gegen die Infektion,“ sagt erste Autor Sarah Fentress, ein student im Aufbaustudium im Labor von L. David Sibley, PhD, professor für molekulare Mikrobiologie.

Infektion mit Toxoplasma, oder Toxoplasmose, die am meisten vertraut ist, um die öffentlichkeit von der Empfehlung, dass schwangere Frauen vermeiden, ändern Katzenstreu. Katzen werden Häufig mit dem Parasiten infiziert, wie einige Tiere und wildlife.

„Die genaue Rolle von ROP18 und Verwandte Proteine in der menschlichen Krankheit bleibt, die untersucht werden“, sagt Sibley. „Aber Mäuse sind Natürliche endwirte von Toxoplasma, so Studien in Labormäusen sind-relevant zur Verbreitung der Infektion.“

Epidemiologen schätzen, dass so viele wie ein in jeden vier Menschen mit Toxoplasma infiziert ist. Infektionen in der Regel schwerwiegende Erkrankung nur bei Patienten mit einem geschwächten Immunsystem. In einigen seltenen Fällen, wenn die Infektion bei Patienten mit gesunden Immunsystem führt zu schwerwiegenden Augenerkrankungen oder Erkrankungen des zentralen Nervensystems oder angeborene defekte oder Tod in die Föten von schwangeren Frauen.

In der neuen Studie, Fentress zeigten, dass das protein ROP18 bindet an eine Klasse von host-Proteinen, bekannt als Immunität-verwandten Gtpasen. Tests in Zellkulturen und Tiermodellen zeigten, dass diese Bindung führt zu einer Reaktion, die deaktiviert der Gtpasen, die sonst zum Bruch der Parasit die schützende Membran.

„Mit einer Ausnahme, die Menschen haben nicht die gleiche Familie von Immunität-Verwandte Gtpasen,“ Fentress Noten. „Aber wir haben eine ähnliche Gruppe von immun Anerkennung Proteine genannt, guanylate-binding proteins, und wir gerade testen, um zu sehen, ob ROP18 deaktiviert diese Proteine in menschlichen Zellen in ähnlicher Weise.“

Die Erkenntnisse könnten für andere Parasiten und Krankheitserreger. Toxoplasmose gehört zu einer Familie von Parasiten, enthält der Parasit Plasmodium, der malaria verursacht. Sie alle umgeben sich mit schützenden Membranen, wenn Sie geben Sie den host-Zellen.

„Plasmodium nicht ROP18, aber es hat sezernieren Verwandte Proteine, die sogenannten FIKK“, sagt Fentress. „Es ist möglich, Sie auch wirken zu vereiteln host Abwehrmechanismen wie Gtpasen und guanylate-binding proteins.“

Schreibe einen Kommentar