Synco Bio zur Herstellung von Versartis Typ-2-diabetes-Medikament


SynCo Bio Partners, eine in den Niederlanden basierte biopharmaceutical contract manufacturer, und Versartis, Inc. gab heute bekannt, eine strategische Partnerschaft zu produzieren Versartis‘ wirkstoffkandidat VRS-859, ein Roman GLP-1 analog für die monatlichen Dosierung zur Behandlung von Typ-2-diabetes im Rahmen der Vereinbarung, SynCo weitere Entwicklung der Versartis bestehenden Produktionsprozess für VRS-859 und optimieren den Herstellungsprozess, die Erträge zu steigern für die kommenden cGMP-Produktion.

VRS-859 ist ein rekombinantes fusionsprotein mit exenatide und XTEN(TM), eine neuartige hydrophile Aminosäure-Sequenz verlängert die Halbwertszeit von Proteinen und Peptiden. Neue therapeutische verbindungen mit der XTEN Technologie erwartet werden, um eine verbesserte Stabilität und weniger häufiges Dosieren Anforderungen mit potenziell weniger Patienten Nebenwirkungen.

„Versartis ausgewählt SynCo wegen seiner umfangreichen pharmazeutischen Industrie-Erfahrung und seiner Fähigkeit, Massen-und Endprodukt für klinische Studien und letztendlich für die Vermarktung,“ sagte Jeffrey L. Cleland, Ph. D., Gründer und Chief Executive Officer von Versartis. „Wir erwarten, dass SynCo um sicherzustellen, dass unser Ziel, die Einleitung der Phase 1 der klinischen Studien für VRS-859 in der ersten Hälfte von 2010. SynCo wird auch zu unserem bevorzugten partner für die Herstellung für die Zukunft Versartis Produkte auf der Grundlage der XTEN Technologie, welche ähnliche Produktionsprozesse.“

Pierre Warffemius, SynCo Bio Partners Chief Executive Officer, kommentierte: „Wir freuen uns, dass SynCo wurde gewählt, um zu entwickeln und zu fertigen Versartis‘ lead compound VRS-859. Als Versartis sieht Voraus, seine neue Produkt-portfolio durch klinische Studien, wir freuen uns auf eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit mit diesem aufregenden neuen Unternehmens.“

www.versartis.com und www.syncobiopartners.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.