T-Systems bietet disaster-orientierte charting-Vorlagen kostenlos zur Haiti-medizinisches Personal

Als medizinisches Personal aus den Vereinigten Staaten und in anderen Ländern hetzen nach Haiti, um die medizinische Versorgung bieten folgenden letzten Woche des verheerenden Erdbebens, Dallas-basierten T-Systems, Inc., der führende Anbieter von Notfall-Abteilung Dokumentation-Lösungen, ist die Bereitstellung von disaster-orientierte charting-Vorlagen kostenlos für jedes medizinische Personal und bietet für die Notversorgung in Haiti. Diese Schablonen helfen medizinischen Freiwilligen schnell bewerten und dokumentieren Patienten mit trauma oder anderen medizinischen Bedingungen.

Außerdem ist T-Systems hat Vorkehrungen getroffen, um bieten zweisprachigen triage-Formulare zu helfen, weiter zu reduzieren die Behandlung erforderliche Zeit für jeden Patienten, bei gleichzeitiger Minimierung Sprache Herausforderungen.

Die Dokumente sind verfügbar unter www.tsystem.com/haiti und sind kostenlos für alle medizinische Dienstleister sorgt in Haiti, einschließlich der US-Militär-medizinische Dienstleister. Freie Dokumentation Vorlagen von T-Systems gehören: Erwachsenen Trauma -, Erwachsenen-Medizin, Pädiatrische Traumata, Kinderklinik, Trauma und Fortschritte Noten.

Tom Ward, MD, Chief Medical Officer und Senior Vice President bei T-Systems, sagte, die Vorlagen helfen, den überlasteten medizinischen Anbietern Freiwilligenarbeit in Haiti zu halten genaue medizinische Aufzeichnungen schnell und einfach für die laufende Behandlung. „Als freiwillige ärzte und Krankenschwestern arbeiten fieberhaft an der Behandlung der tausenden von Verletzten, jede Art von konsistente Dokumentation wird nur sporadisch, wenn nicht nicht-existent“, sagte Dr. Ward. „Unsere templates sind bewährte, um die Verbesserung der Versorgung und Optimierung des Behandlungsprozesses. Unsere Hoffnung ist, dass so viele medizinisches Personal, wie möglich, nutzen Sie diese Vorlagen, um Hilfe bei Ihren heroischen Bemühungen in Haiti.“

Zusätzlich zu den T-Vorlagen-System, T-System ist die Bereitstellung von zweisprachigen triage entwickelte Formen von Sprache, Linie und BiMedical. Zwei triage-Formulare stehen zur Verfügung: trauma und Krankheit. Jede form ist geschrieben in Französisch und Englisch, so dass die Patienten oder nicht-ärztliches Personal ja/Nein-Fragebogen. Formulare werden verwendet, um Informationen über aktuelle Symptome, sowie Anamnese. Durch eine spezielle Lizenzvereinbarung mit BiMedical, T-Systems spendet die triage Fragebögen, kostenlos.

Nach Suzette Thorby, RN, Chief Nursing Officer und Senior Vice President bei T-Systems, die zweisprachig triage-Formulare sollten helfen, deutlich zu beschleunigen, die Behandlung der Verletzten und Kranken in Haiti. „Abgesehen von der schieren Größe der Lage, ein großes Hindernis in der Patientenversorgung werden die Sprachbarrieren ärzte begegnen“, sagte Frau Wier. „Diese Dokumente helfen, die Kliniker besser verstehen, die Beschwerde und liefern care schneller. In der Tat, ein Kollege von mir hat diese Formen in der letzten mission trips und sagte mir, er kann die Behandlung von drei Patienten, in der Zeit, die es dauern würde, um zu behandeln, nur durch die Verwendung dieser Formen.“

Neben der Bereitstellung dieser unschätzbar wertvollen tools, kostenlos, T-Systems und seine Mitarbeiter haben eine Geldspende von 10.000 $in die Unterstützung von Hilfsmaßnahmen.

QUELLE T-Systems, Inc.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.