UC Davis Forscher erhält NSSEFF gewähren, Voraus, neue arbeiten auf lernen und Gedächtnis

Professor Charan Ranganath der UC Davis Zentrum für Neurowissenschaften und Abteilung für Psychologie, erhielt einen National Security Science and Engineering Faculty Fellowship von der US Department of Defense. Die fünf-Jahres -, $2,6 Millionen-Stipendium unterstützt neue Arbeit auf lernen und Gedächtnis in Ranganath ‚ s Dynamic Memory Labor an der UC Davis.

Das neue Projekt zielt auf die Verbindung von neuronalen Oszillationen, die derzeit nur unzureichend verstanden, mit der Aktivität in der cortex und der hippocampus, Gehirn-Regionen, die bekannt sind beteiligt bei der Bildung und dem abrufen von Erinnerungen.

Die Studien, die dazu führen könnten, die besseren Möglichkeiten, zu beurteilen, memory-Funktion, Methoden zu steigern lernen (zum Beispiel in der Ausbildung Situationen), und auf eine bessere rehabilitation von Soldaten mit Hirnverletzungen. Die Arbeit könnte auch dazu beitragen, die Entwicklung von Gehirn-computer-Schnittstellen.

„NSSEFF Zuschüsse sind sehr wettbewerbsfähig, zieht die nächste generation von exzellenten Wissenschaftlern und Ingenieuren, die einige der schwierigsten wissenschaftlichen Probleme und Möglichkeiten“, sagt Dr. Robin Staffin, Direktor für Grundlagenforschung, für das Department of Defense, in einer Pressemitteilung. „Das Programm bietet Stipendien an top-tier-Forscher von US Universitäten zur Durchführung langfristiger, nicht klassifiziert, grundlegende Forschung von strategischer Bedeutung für das Department of Defense.“

Ranganath ist eines von nur 10 ausgewählten Stipendiaten für das Programm in diesem Jahr, und das nur Neurowissenschaftler. Er hat zuvor erhielt der UC Davis Chancellor ‚ s-Stipendium und ein Guggenheim-Stipendium.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.