Übergewicht kann nicht abnehmen, Ergebnisse oder erhöhen das Risiko von Komplikationen in total knee replacement Patienten


Obese patients undergoing total knee replacement Gesicht, längere Krankenhausaufenthalte, höhere Kosten im Zusammenhang

Übergewicht allein kann nicht abnehmen, Ergebnisse oder erhöhen das Risiko von Komplikationen bei Knie-totalprothese (TKR) Patienten, nach zwei Studien, die heute vorgestellt wurden auf der 2013 Jahrestagung der American Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS). Jedoch, TKR-Ersatz-Patienten möglicherweise ausgesetzt sind, signifikant längere Krankenhausaufenthalte und damit verbundene Kosten.

Knieprothese bei übergewichtigen Patienten, die zuvor wurde mit einem erhöhten postoperativen Komplikationen und geringeren klinischen Funktion erzielt in mehreren Studien.

In der Studie „Die Auswirkungen von Übergewicht auf die Direkten Medizinischen Kosten in Total Knee Arthroplasty (TKA)“ Forscher überprüft die Datensätze von mehr als 8.000 Patienten, die durchgemacht hatten Einzel -, primär-oder revisions-TKR-Prozeduren, die zwischen 2000 und 2008, die Erfassung von Daten zu klinischen und chirurgischen Eigenschaften, Komplikationen und Krankenhausaufenthalte. Die Patienten wurden eingeteilt in acht Gruppen, basierend auf body-mass-index (BMI) und Begleiterkrankungen (diabetes, Bluthochdruck, usw.).

Die Länge des Krankenhausaufenthaltes und die direkte medizinische Kosten am niedrigsten für Patienten mit einem BMI von 25-30kg/m2. Größerer BMI war assoziiert mit einer signifikant längeren Krankenhausaufenthalt nach der Anpassung für Alter, Geschlecht, Art der Operation und komorbiditäten. Alle 5 Einheit Anstieg in BMI über 30 kg/m2 wurde im Zusammenhang mit ungefähr $250-$300 in höheren Krankenhausaufenthalt die Kosten für die primäre Knieendoprothetik und $600-$650 höhere Krankenhausaufenthalt Kosten für revisionseingriffe.

Obwohl ein steigender BMI war nicht verbunden mit einer Allgemeinen Zunahme der Komplikation Risiko während der 90-Tage-Fenster, es wurde eine höhere rate von Infektionen bei adipösen Patienten.

„Die Kosten, die mit Adipositas assoziiert sind vermutlich weitgehend denen, die kommen von der Verwaltung von komorbiden medizinischen Bedingungen im Zusammenhang mit Fettleibigkeit, wie diabetes,“, sagte führen Studie Autor Hilal Maradit-Kremers, MD, ein außerordentlicher professor der Epidemiologie an der Mayo-Klinik in Rochester, Minn. In dieser Studie, „wir versuchten, dieses problem anzugehen, die durch die Einschränkung der Analyse auf Patienten ohne Begleiterkrankungen. Sogar in der Abwesenheit von komorbiditäten, Adipositas war immer noch verbunden mit längeren Aufenthalten und höheren Krankenhauskosten.“

„Die Quintessenz ist, dass übergewicht ist immer häufiger unter den Patienten mit Gelenkersatz und es schafft eine Vielzahl von technischen und medizinischen Herausforderungen, und wahrscheinlich trägt die finanzielle Last für die Chirurgie“, sagte senior Autor David G. Lewallen, MD, ein orthopädischer Chirurg, der auch von der Mayo-Klinik.

In der zugehörigen Studie „Outcome of Total Knee Arthroplasty bei Adipösen Patienten,“ die Forscher in Singapur analysiert, die Ergebnisse von 301 TKA Patienten, die zwischen Dezember 2008 und April 2010 und gruppiert Sie nach BMI.

Es wurde kein Unterschied in der Operationszeit zwischen adipösen und nicht-adipösen Patienten, obwohl die adipösen Patienten hatten einen längeren Krankenhausaufenthalt folgenden TKR – 7.77 Tage gegenüber 6.29 Tage für nicht-adipösen Patienten.

Das Ergebnis für den Patienten erfasst wurden präoperativ und bei der 2 Jahre nach TKR mittels Knee Society Score (KSS), Short Form 36 Health Survey (SF36) und der Western Ontario und McMaster Universities Arthritis Index (WOMAC) Ergebnisse.

Die nicht-adipösen Patienten erreicht „superior“ postoperative flexion (Fähigkeit sich zu biegen) und der Bereich der Bewegung. Die absoluten Verbesserungen im WOMAC-scores bei den adipösen Patienten nach der Operation auch wurden als statistisch überlegen und vergleichbar mit denen von nicht-beleibten Patienten.

Die Studie kam zu dem Schluss, dass TKR ist eine „sichere und wirksame operation bei adipösen Patienten mit nicht wesentlich, größeres Risiko von Komplikationen.“

„Adipositas nicht negieren guten operativen Ergebnis in total knee arthroplasty“, sagte führen Studie Autor Kinn-Tat Lim, MD.

Schreibe einen Kommentar