Viele Senioren sorgen Gesundheitsreform könnte Schaden statt helfen


„Demokraten haben ein Senioren-problem,“ Politico berichtet. „Frustriert älteren Amerikaner packen die Rathäuser im Gesundheitswesen. Sie sind unglaublich leidenschaftlich über Ihre Medicare-Leistungen. Umfragen zeigen Senioren weitgehend ablehnen, der health care reform-Ideen so weit. Und natürlich, Sie wählen — in größeren Stückzahlen als jede andere Zielgruppe.“

Für die meisten Teil, Demokraten haben sich auf ansprechende Mittelklasse-Amerikaner und die UNVERSICHERT, aber auf seine New Hampshire town hall meeting am Dienstag, „Präsident Barack Obama machte einen Punkt zu erreichen, der Senioren, in Anbetracht der geringen Unterstützung in Umfragen für seine Gesundheit kümmern Vorschläge.“ Er sagte Ihnen, „wir reden nicht über schneiden Medicare-Leistungen.“ Es ist jedoch die Rede von der „Suche nach Hunderte von Milliarden an Einsparungen vom Medicare — Schnitte Befürworter sagen, wird trimmen Fett aus dem Programm — einschließlich der Brandrodung, $156 Milliarden an Subventionen, die für Medicare-Vorteil, eine privat verwaltet die Medicare-Programm.“ „31. Juli Gallup-Umfrage ergab, dass nur 20 Prozent der Amerikaner im Alter von 65 und älter, glauben, Gesundheit care reform wäre die Verbesserung Ihrer eigenen situation, deutlich niedriger als die 27 Prozent der 18 – bis 49-jährigen und 26 Prozent der 50 – bis 64-jährigen, die sagen das gleiche. Die Senioren-problem könnte ein problem darstellen für der 2010 Wahlzyklus.“ Über diese Statistiken „schau dir die Gesichter an diesen chaotischen Kongress-Stadt Halle Veranstaltungen im ganzen Land. Sie sind die Gesichter der älteren Amerikaner, die bezahlt in Medicare, die meisten von Ihrer Arbeit Leben und sind jetzt genießen die Gesundheitsversorgung Vorteile, die Sie glauben, dass Sie es verdient haben.“ Schnitte zu Medicare-Vorteil sind eine Reale Möglichkeit, aber „Demokraten sind auch im Kampf mit ausgewachsenen Mythen, die gewonnen haben Traktion, Angriffe zu fordern, dass die reform schaffen würde, die Regierung ‚Tod panels‘ Euthanasie-Ermächtigung“ (Frates und McGrane, 8/12). Die Los Angeles Times: „die Mitglieder des Kongresses berichtet haben, ist ein Ausfluss der Sorge aus Ihren älteren Bestandteilen. Rep. Eliot L. Engel (D-NY) sagte, seine Büros erhalten hatte, „Hunderte Anrufe“ von älteren Menschen begierig zu verstehen, wie Sie betroffen sein könnten.“ Viele Senioren Fragen sich, wie es möglich ist, schneiden Sie aus Medicare ohne Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, und „die vorgeschlagene Schaffung eines Zentrums zur Untersuchung der Wirksamkeit von medizinischen Behandlungen hat dazu aufgefordert werden einige Kritiker behaupten, dass die Ergebnisse verwendet werden würde, zu entmutigen oder zu verweigern Pflege nicht als wirksam. Unterstützer haben, sagte der Forschung würde helfen, ärzte und Patienten bessere Entscheidungen treffen“ (Graham und Haken, 8/12).

Dieser Artikel wird veröffentlicht mit freundlicher Erlaubnis von unseren Freunden an Der Kaiser Family Foundation. Sie können die gesamte Kaiser Daily Health Policy Report, Suche Archive, oder melden Sie sich für E-Mail-Zustellung ausführliche Berichterstattung über gesundheitspolitische Entwicklungen, Debatten und Diskussionen. Der Tägliche Gesundheitspolitik-Bericht wird veröffentlicht Kaisernetwork.org ein kostenloser service von Der Henry J. Kaiser Family Foundation. Copyright 2009 Advisory Board Company und Kaiser Family Foundation. Alle Rechte vorbehalten.

Schreibe einen Kommentar