Watson Laboratories Dateien raloxifene hydrochloride tablet ANDA

Watson Pharmaceuticals, Inc. (NYSE: WPI) hat heute bestätigt, dass Ihre Tochtergesellschaft, Watson Laboratories, Inc. reichte eine Abgekürzte Neue Drogen-Anwendungs (ANDA) mit der US Food and Drug Administration (FDA) um die Genehmigung auf den Markt raloxifene hydrochloride tablet. Watson ist raloxifene hydrochloride tablet ist eine generische version von Eli Lilly ist EVISTA®. EVISTA ® ist indiziert für die Behandlung und Prävention der Osteoporose bei postmenopausalen Frauen zur Reduktion des Risikos von invasivem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen mit Osteoporose, und für die Verringerung des Risikos von invasivem Brustkrebs bei postmenopausalen Frauen mit hohem Risiko für invasiven Brustkrebs.

Eli Lilly und Firma Klage gegen Watson am 3. Mai 2010 in der United States District Court für den Südlichen Bezirk von Indiana suchen, um zu verhindern, dass Watson aus der Vermarktung seiner Produkte vor Ablauf des US-Patents Nr. 6,458,811, 6,797,719 und 6,894,064. Lilly ‚ s Klage eingereicht wurde, die gemäß den Bestimmungen der Luke-Waxman Act, wodurch ein Aufenthalt der endgültigen Zulassung durch die FDA von Watson ANDA für bis zu 30 Monate oder bis zur endgültigen Klärung der Angelegenheit vor Gericht, falls dies früher, vorbehaltlich einer anderen Exklusivitäten.

Für die zwölf Monate bis Ende März 31, 2010, EVISTA ® hatte gesamten US-Verkäufe von ungefähr $690 Mio nach IMS-Health-Daten.

Schreibe einen Kommentar