Zucker erhöht das Risiko des Sterbens von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Laut der veröffentlichten Studie im JAMA: Innere Medizin, diejenigen, die haben von 17 bis 21 Prozent der Kalorien in Form von Hinzugefügt Zucker hatte ein 38 Prozent hohen Risiko des Sterbens von Herz-Kreislauf-Erkrankung im Vergleich zu denen, die konsumiert, 8 Prozent Ihrer Kalorien in Form von Hinzugefügt Zucker. Das Risiko war mehr als das doppelte für diejenigen, die konsumiert 21 Prozent oder mehr Ihrer Kalorien in Form von Hinzugefügt Zucker.

Zusatz von Zucker sind Zucker und Sirup Hinzugefügt werden, um Lebensmittel oder Getränke, die, wenn Sie verarbeitet oder vorbereitet.

Dazu zählen: •Zucker gesüßte Getränke, •Korn-basierte desserts, •Fruchtsäfte, •Milchprodukte desserts, •Süßigkeiten, •ready-to-eat Getreide und •Hefe-Brot•, aber nicht natürlich vorkommenden Zucker wie in Früchten und Fruchtsäften.

Haben Sie lange genannt wurde, für einen Beitrag zur Fettleibigkeit, Bluthochdruck und hohe Cholesterinwerte.

Aber dies ist die erste Studie, Band diese zusammen und zeigen, dass zu viel Zucker könnte zu Herzerkrankungen führen und Sie zu töten, sagte Rachel K. Johnson, Ph. D., R. D., Stuhl der American Heart Association nutrition committee und professor von Nahrung und von Medizin an der Universität von Vermont in Burlington.

Laut der Studie, die meisten Erwachsenen in den USA verbrauchen etwa 22 Teelöffel Zucker pro Tag.

Die American Heart Association empfiehlt: •Nicht mehr als 6 Teelöffel oder 100 Kalorien pro Tag aus Zucker für Frauen. •Nicht mehr als 9 Teelöffel oder 150 Kalorien pro Tag für Männer.

„Diese Studie ist ein weiterer Bestätigungstest Stück im wachsenden Körper der Wissenschaft, unterstützt die American Heart Association Empfehlungen“, sagte der American Heart Association Präsidentin Mariell Jessup, M. D., professor der Medizin an der Universität von Pennsylvania School of Medicine und ärztlicher Direktor der Penn ‚ s Herz-Gefäß-Zentrum.

Zucker-versüßte Getränke sind die größte Quelle von Zucker in der amerikanischen Diät. Sie sollte nur 36 Unzen oder 450 Kalorien pro Woche, erklärt Johnson.

Kann von regulären soda-packs etwa 35 Gramm Zucker, das entspricht 8.75 Teelöffel oder 140 Kalorien. Die Verringerung oder das Ausschneiden soda, Obst -, Sport-und energy-Getränke sowie verbesserte Wasser, gesüßte Tees und Kaffee zuckerhaltige Getränke kann gehen ein langer Weg in Richtung zu diesem Ziel, erklärt Johnson.

Die Studie besagt, dass Bundes-Richtlinien und regulatorischen Strategien sind notwendig, um den Verbrauchern helfen, die Kontrolle Ihren Zuckerkonsum. „Wir haben sollte Zucker auf die Ernährung Fakten label, damit die Verbraucher erkennen können, wie viel Zucker in den Produkten, die Sie kaufen,“ Johnson sagte,.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.